Volltext: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1877)

210 
Post- rc. Qtemter 
Birstein: Verwalter Conrad Gundlach. 
Bischhausen: Verwalter Friedrich Euler. 
Gehülfe: Wilhelm Heinrich Ludovici. 
Borken: Verwalter Georg Schmidt. 
Burghaun: Verwalter Friedrich Renke. 
Eichenberg: Gehülfen Johs. Claus (interim. Vorsteher), Conr. 
Julius Dil ling, Louis Koch. 
Eiterfeld: Verwalter Franz Stichler. 
Elm: Verwalter Gustav Ludwig Wilhelm Eduard Münster. 
Gehülfe: Heinrich Lehr. 
Felsberg: Verwalter Carl Scheffer. 
Flieden: Verwalter Conrad K ii h neman n. 
Frielendorf: Verwalter Justus Brück. 
Posthalter: Johann Heinrich Brück. 
Fronhausen: Verwalter Conrad Friedrich Prenntzell. 
Gehülfe: Ferdinand Peter Conrad Kieselbach. 
Posthalter: Heinrich Ebert. 
Gersfeld: Verwalter August Gut mann. 
Gehülfe: Peter Fas old. Posthalter: Martin Gutmann. 
Grebenstein: Verwalter Friedrich Georg Andreas Jung. 
Gehülfe: Julius August Leib rock. 
Großalmerode: Verwalter Otto Koppen. 
Gehülfe: Johannes Sippel. 
Großenlüder: Verwalter Christian Heinrich Beyer kd}$. 
Gudensberg. Verwalter Paul Völker. 
Gehülfe: Philipp August Teppe. 
Posthalter: Christian Nöll. 
Guntershansen: Postverwalter Otto Andreas Krug. 
Haina: Verwalter August Jörns. 
Helsa: Verwalter Andreas Hochapfel. 
Posthalter: Conrad Schneider. 
Herleshausen: Verwalter Justus Gössel. 
Hilders: Verwalter Andreas Keerl. 
Hoheneiche: Assistent Engelhard Wilh. Hein (interim. Vorsteher). 
" Posthalter: Friedrich Euler. 
Jesberg: Verwalter Johannes Gleichmann. 
Posthaller: Conrad Nöll. 
Jossa: Assistent Georg Renke (interim. Vorsteher). 
Langenselbold: Verwalter Philipp Orth. 
Lichtenau: Verwalter Carl Wagner. 
Liebenau: Verwalter Eduard Georg Austermühle. 
Mansbach: Verwalter Conrad Sandrock. 
Meerholz: Verwalter Peter Heerdt. 
Gehülfe: Johann Carl Wiegand. 
Morschen: Verwalter Ludwig Großkurth. 
Gehülfe: Conrad Krause. Posthalter: Adam Döring.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.