Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1874)

XIV 
Oberste Staats - Behörden rc. 
3. Abtheilung (Verwaltung des Land-, Wasser- ». Chaussee- 
Bauwesens). Director: wirkt. Geh. Ober-Regieruugs- 
rath Mac-Lean. 
4. Abtheilung (Verwaltung für Handel und Gewerbe). 
Director: 
VI. Ministerium des Innern. Chef: (s. oben). Unter-Staats- 
Secretär: 
>11. Justiz-Ministerium. Chef: (siehe oben). Ministerial- 
Director Wentzel. 
Nil. Kriegs-Ministerium. Chef: (s. oben). Central-Abtheilung. 
Chef: Oberst v. Hartrott. Allgemeines Kriegs-Departement. 
Director: General-Major v. Stieh le. 
IX. Ministerium für landwirthschaftliche Angelegenheiten. — 
Chef: (s. oben). 
Den Ministern untergeordnete Central-Behörden. 
I. Unter der oberen Leitung des Präsidenten des Staats- 
Ministeriums : a) General - Ordens - Commission. Präses: 
Freiherr v. Löen (Gen.-Lieut.). I») Die Staats-Archive. 
Director: Geh. Regiernngörath Dr. Max Dunke r. 
II. Unter dem Finanz-Ministerium: a) Seehandlnug. Präsi 
dent: wirkt. Geh. Ober-Negierungsrath Bitter. I,) Hanpt- 
Verwaltung der Staatsschulden. Director: wirkt. Geheime 
Ober - Finanzrath v. Wedelt. 
III. Unter dem Ministerium des Innern: a) Statistisches Bin 
rean und Meteorolog. Institut. Director: Geh. Ober- 
Regierungsrath I)r. Engel, b) Polizei-Präsidium zu Berlin. 
Polizei-Präsident: v. Madai. 
IV. Unter dem Justiz-Ministerium: a) Ober-Tribunal zu Berlin. 
oberster Gerichtshof der Monarchie. 
Erster Präsident: Staats-Minister v. Uh den. 
Vice-Präsidenten: wirkt. Geh. Rath Dr. Goetze, wirkt. 
Geh. Ober-Justizräthe Grimm, Dr. v. der Hagen, 
und von Ingersleben; wirkt. Geheime Rath von 
Rohr und Henrici. 
General - Staats - Anwalt: Weder. 
Ober-Staats-Anwalt: Dr. Oppenhoff, 
b) Justiz - Prüfungs - Commission. Präsident (mit dem Range 
eines Rathes erster Classe): wirkt. Geh. Ober Justizrath- 
Dr. Friedb erg. 
V. Unter dein Ministerium für die landwirthschaftliche» An 
gelegenheiten: Revisions-Collegium für Laudes^Cultursachen. 
Präsident: O p p e r m a n n.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.