Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1872)

107 
des Regierungsbezirks Cassel. 
Ausübende Aerzte. 
Physicus Di. W. Pistor, zu Brotterode. 
Dr. Carl Phil. Eduard Berger, zu Barchselt. 
Dr. Eduard Wachenfeld, zu Schmalkalden. 
W II n d ä r z t c. 
Amtswundarzt Johann Wilhelm Erd manu, zu Steinbach 
Hallenberg. 
Apotheker. 
Friedrich Matthias, zu Schmalkalden. 
August Ludwig Bette, das. 
Christian Friedrich Werne bürg, das. 
Conrad K ö b r i ch, zu Steinbach - Hallenberg. 
Friedrich Schmidt, zu Brotterode. 
Theodor Coster, zu Barchfeld. 
Kat a st er amt. 
Steuer-Inspector: Wild. A. Stückradt, zu Schmalkalden. 
Landmesser: E. Ja co bi, das. 
Behörden rc. der Stadt Schmalkalden. 
Bürgermeister: I. Burheune. Stadtsäsreiber: Will) D a6) e. 
Acht Stadtraths-Mitglieder. Stadtkämr.: A. Alt Müller. 
Stiftiulgen und WohlthätigkeitS-Anstalten. 
Zu Schmalkalden. 
\ ) Stadt-Hospital. — Vorstand: Der Bürgermeister 
(im Jabr I8N 7us dem vereinigten Dbcr- und llnierbesrita! und Sondcrsiechenamt gebilder 
und zur Ausnahme und Versorgung bejahrter Stadtbewohner bestimmt ). 
2) Tuchspeude-Amt. — Vorstand: Der Bürgermeister 
' Auv Armen-Unterstuxiung, zu Beneficici, für Snidi,ende und zur Kirchendiener- 
Besoldung bestimmt I. 
3) Stephanische Stiftung. — Vorstand: Die geistlichen Miuisteria- 
leu luth. Confessiou. 
4) Armen - Arbeitshaus. — Vorstand: Der Bürgermeister. — 
Nechnitttgsführer: Der Stadtkäinmerer 
(gestiftet als Denkmal der Reformatoren). 
b, Reformirtes Schulamt. — Vorstand: Der Schulvorstand 
( zu städtische» Schulzwcckcn und zur Bezahlung des Schulgeldes für arme Kinder 
rcform. Konfession auf d,m Lande bestimmt). 
6> Sparkasse. — Verwaltungs-Deputation: Ein Stadtraths- 
Mitglied. — Ein Ausschuß-Mitglied. — Controleur: Ciu 
Sta'dtraths - Mitglied. — Rechuungssührer: Der Schul- 
kassirer: N e cku a g e l. 
Die Bezeichnung der in Schmalkalden befindlichen Stiftungen, welche unter 
der oberen Aufsicht des Consistoriums zu Cassel stehen, siehe unter 
Kirchenbehörden.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.