Volltext: Hochfuerstlich-Hessen-Casseler Staats- u. Adress-Calender (1770)

228 AXMt' 
Kaufleute und Fabrikanten. 
Herr Johann Adam Glebe, hat eine Leinen - und Wollen-Da- 
mäst-Fabrike, und handelt nach Holland. 
Gasthäuser. 
Das herrschastl.Gasthaus z. Löwen- Herr Joh. George Glebe. 
Hattebach, Gericht. 
Beamter, Herr Johann Justus Hauser, zu Holzheim. 
Pfarrer, . Joh. Ludwig Crepon, zu Niederaula. 
Geh. Förster, - Joh. Jacob Walter, haben auch den Nieder« 
aulischen Forst. 
Herrschaftl. Pachter, Herr Joh. George Mosebach. 
Kerspenhausen u. Asbach/ Prediger Herr C. H. Hofmann. 
- reitend. Förster, - Johann Hahn. 
Kirchhein und Reckerod: - Vacat. 
- gehender Förster - I. Casp. Hamer. 
- reitender Förster, « I. F. Hornickel. 
Frielingen U.WlllinghageN/Pred. Herr I. E. Mühlhausen. 
Das trockene Gemäß ist Hersfelder, wo ein Viertel 16 Me 
tzen hält, so in Casseler Gemäß 18f Metzen ein Viertel 
ausmachen. 
Obern-Aula, Amt, Stadt Schwarzenborn, 
stehe besonders. 
Amtschultheiß, Vacat. 
Amtöactuarius, Herr Christ. Kümmel, zu Ober-Aula. 
Förster, - Fr. Bauer. 
Accisschr.u.Zolleinneh. » Henrich Ludwig Eichler. 
Ob.Aula/Prediger, - I. C. Ledderhoß. 
Breitenbach/ - - J J.Pistor. 
Livgelbach/ - - Johann Peter Kemps. 
Das nasse und trockene Gemäß ist dem Heröfelder gleich, ein 
Centner 108 Pf- 
Obern-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.