Full text: Kasseler Adressbuch (Jg. 125.1965)

Lutherplatz / Magazinstraße 
3. Teil — Seite 278 
Lutherplatz 
Nach dem Reformator Dr. Martin Luther 
(* 10. 11. 1483 zu Eisleben, f 18. 2. 
1546 daselbst). 
(An der Lutherkirche) 
1. Polizeirevier 
1. Stadtbezirk 
G 11 
Lutherkirche 
* 
6 * Evang. Landeskirche 
Evang. Dekanat f. Kassel-Stadt 
Kirchenkreisaml 1 50 02 
Gesamtverband d. evang. Kirchen 
gemeinden 1 41 13—14 
Evangel. Gemeindeamt 
^g 1 41 13—14 
Evangel. Kirchenbuchamt 
^g 1 41 13—14 
Kirchenstcueramt ^g 1 41 13—14 
Bachmann Karl Vcrw.-Direktor 
^g 1 41 14 
Lutherstraße 
Die Lutherstraße hat die gleiche Namens- 
erläulerung wie der vorstehende Luther 
platz. 
(Von Bahnhofstraße bis Mauerstraße) 
1. Polizeirevier 
1. Stadtbezirk 
G 11 
1 * Machmar Karl Gastwirt 
7 17 38 
Göttinger Hof 7 17 38 
Grundig-Verkaufs-Gmbfl. Ausl.-Lgr. 
1 24 09 
Hörning Helmut Kfm. 
Müller Rudolf Bez.-Dir. 
& 1 28 13 
Krämer Albert Slaatl. Opernmusiker 
Riemenschneider Gretl Opernsängcrin 
7 16 52 
Sichert Renate Köchin 
Vollgraf Heinz Vcrk.-Ltr. 
3—5 * Schömberg Wilhelm Hotelier 
^ 1 43 97 
Hotel „Deutscher Hof“ Bes. Wilh. 
Schömberg 
    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.