Volltext: Adreßbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Oberzwehren, Sandershausen, Waldau, Wolfsanger, Gutsbezirke Fasanenhof und Wilhelmshöhe (Jg. 79.1912)

Teil II. 
König!. preuß. Zivilbehörden. 
11 
Wahlbezirk Schmalkalden. Bankier Fr. j 
Gumpricli, Fabrikant Fr. Scheller, beide zu 
Schmalkalden: 
Wahlbezirk Witzenhausen. Kaufmann 
J. G. Wachsmuth zu Großalmerode, Fabrikant 
Emil Joseph zu Witzenhausen. 
Illandelskammersyndikus: Dr. Metterhausen. 
llureauvorsteher: Sauer. 
1-i. Handwerkskammer. 
Geschäftslokal: Jordanstr. 12 0*^» 982. 
Sprechst.: 10—12 Uhr. 
Vorstand: Zimmermstr. W. Zimmermann-Cassel, 
Vorsitz.; Iv. Schnell-Cassel, stellv. Vorsitz.; 
Bangert-Corbach; Heuser-Marburg; Simmer- 
Fulda. 
Mitglieder 
Hang-Marburg; Blume-Arolsen : Braun-Mar 
burg: Drube-Arolsen; Heuckeroth - Aliendorf 
a. W.: Gebauer-Fritzlar: Wassmann-Eschwege: 
Kanngiesser-Zierenberg: Jiinger-Hanau: Lasch, 
Konrad, Cassel; Heine-Cassel: Müller-Hanau: 
Nagel-Bebra; Kniest-Cassel; Pfannkuche- 
Homberg; Sander-Uersfeld; Meyer-Melsungen; 
Schmand-Volkmarsen ; Jünger-Cassel; Kreis- 
Gelnhausen; Becker - Kirchhain; Kammer 
syndikus: Thanheiser; Rechnungsführer: Niiss- 
lein; Bureaugehilfen: Sänger und K. Walter; 
Beauftragte der Kammer: Hempler-Borken, 
Riehl-Cassel und Siebert-Immenhausen. 
15. Königl. Strafanstalt Cassel. 
(Vor der Schlagd 6.) 
Vorsteher: Ober-Inspektor Pape; Rendant und 
Sekretär: Ehl; Anstaltsschreiber: Kottmann; 
Hausvater: Diener; 11 Aufseher:'Jungkurth, 
Weißgerber, Calenberg, Winkler, Keuscher, 
Bornemann, Bös, Freitag, Nölker, Schäfer, 
Graszat; B Hilfsaufseher: Bröffel, Dingler, 
Horchler. Als Anstaltsarzt: Königl. Kreisarzt 
Geh. Medizinalrat Dr. med. Heinemann. Von 
der Strafanstalt und dem Gefängnisse in Wehl 
heiden sind nebenamtlich beschäftigt als 
Geistliche: Pfarrer Wolff, evang., Schützer, 
kathol.; als Lehrer und Organisten: Matern, 
evang., Walter, kathol. 
Königl. Strafanstalt und Gefängnis 
zu Cassel-Wehlheiden. 
Direktor: Hülsberg (mit dem Range der Räte 
Kl.); Inspektoren: Kettner, Kunz: Sktre.: 
Üertram, Lehmphul; Schreiber: Werner, Cowe; 
Evang. Geistlicher: Pfarrer Wolff: Kath. 
Geistlicher: Pfarrer Schützer: Arzt: Kreis- 
Assistenzarzt Dr. Wittich; Lehrer: Matern 
und Walter; 1 Hausvaters Westphal; 1 Ober- 
nufseher-: Kerinnis; 8 Werkmeister: Lotzgesell, j 
Eiliger, Bittroff: 38 Aufseher: Hess, Moschkau, 
h»ss, Barthel, Riiffer, Römer, Beller, Koch, 
Dörrbecker, Bebendorf, Döring, Stahlhut, 
Engel. Hüsing, Jütte, Wagenbrett, Ruck, Klug, j 
,'E‘gel, Zimmerer, Baum, Schüler, Pabst, 
Schmidt, Hentschel, Jacobs, Rumpf, Radler, I 
‘‘"{k, Hillebrecht, Röttger, Edelmann: 2 Ililfs- 
uuf.seher: Bollerhey, Blümel, 1 Fahrbursch: ; 
Auschke: 6 Meister: Neidhardt, Töpfer, Brede, 
••eütko, Dünner, Heide. 
16. Königl. Entbindungsanstalt Cassel. 
Luisenstr. 2. (94). 
Direktor: Reg.- und Medizinalrat Dr. Rockwitz; 
Anstaltsarzt: Dr. Baumgart, Ilohenz.-Str. 86 . 2 
727; Inspektor: Weber (p4= (94); Hebamme: 
Maier. 
17. Königl. Kreisschulinspektion. 
C a s s e 1 - S t a d t. 
Stadtschulrat Bobritz, Rathaus, Zimmer 58. 
Stadt-Schuünspektor: Boese, Rathaus, Zimmer57. 
Sprechst.: werktäglich von 12—1 Uhr. 
IN. Einkommensteuer-Yeranlagungs- 
Konnnissionen. 
a) E i n k o m m e n s t e u e r - V e r a n 1 a g u n g s - 
Kommission, 
b) Gewerbesteuer-Ausschuß der Ge 
werbesteuerklassen III und IV 
für den Stadtkreis Cassel 
Frankfurter Str. 27. 
Vorsitzender zu a u. b: Geh. Reg.-Rat Friedberg, 
Vertreter: Regierungs-Assessor Freiherr von 
Gregory, Sprechst.: 10—12 vorm. 
Sekretariat: Steuersekretäre: Fischer, Weimar, 
Dörrbecker, Apel, Bayer, Münstermann, Jähnert, 
Euler, Bauerhenne, Leimbach und Steuer- 
supernumerar Mensing. 
Kanzlei: Steuerkanzlist Rick; Diätar: Scheiber; 
Bote: Dietz. 
c) Des gl. für den Landkreis Cassel 
Humboldtstr. 24. 
Vorsitzender: Landrat Rabe von Pappenheim. 
19. Schätzung« - Ausschuß für den 
Landkreis Cassel (Ergänzungssteuer). 
Bureau: Humboldtstr. 24 (Kgl. Landratsamt). 
Sprechstunde: vorm. 10—12 Uhr. 
Vorsitzender: Landrat Rabe von Pappenheim. 
20. Königliche Kreiskasse für den 
Stadt- und Landkreis Cassel. 
(Renthof 8 part. links.) 
Geöffnet werktäglich von 8—1 Uhr, mit Ausnahme 
des letzten Werktages eines jeden Monats 
von vorm. 8—11 Uhr, 
außerdem 
der vorletzten Werktage aller Monate und 
der drei letzten Werktage des Monats April. 
Verwaltet auch die Königliche Spezialbaukasse 
über die Kosten der Unterhaltung der 
kanalisierten Fulda und die Betriebskranken 
kasse für den Bezirk des Königlichen Wasser 
bauamts Cassel-Hannover zu Cassel. 
Rentmeister: Fuhrmans, Rechnungsrat. 
21. Königliche Forstkasse Cassel. 
Hohenzollernstr. 50. 2 
Forstkassenrendant: Kirbach, daselbst wohnhaft. 
Geöffnet werktäglich von 8—1 Uhr mit Aus 
schluß der beiden letzten Werktage jeden
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.