Full text: Adreßbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Oberzwehren, Sandershausen, Waldau, Gutsbezirk Wilhelmshöhe und Wolfsanger (Jg. 77.1910)

Teil II. 
Königl. preuß. Zivilbehörden. 
1 
Telegraphensekretäre: Peters, Holland-Merten, 
Eierdey, Amhardt, Bormann, Berthold, Sabel 
(F.), Sabel (L.), Gerling, Busse, Reitb, Stock, 
Münch, Bertram, Piscantor. 
Postsekretäre: Siegel, Eltze. 
Ober-Telegraphenassistenten: Strack, Kreuter, 
Staudinger, Kraft, Schaumburg, Liebing, Fer- 
nau, Siebeck, Herrmann, Werner, Schulz, 
Bluhm, Ewald, Schug, Hippe, Cerrini, Küh 
ling, Schlott, Bruns, Gotthard, Eckhard, Kess 
ler, Hahn, Engelhardt, Kienzier, Heussner, 
Ortmann, Schieferstein, König, Meier. 
Telegraphenassistenten: Zeuch, Streckert, Ising, 
Kramer, Kittelmann, Reimschüssel, Kunze, 
Thiemann, Schneider. 
Ober-Postassistenten: Asp, Vesper. 
Postassistent: Peter. 
Telegraphenmechaniker: Damm. 
3. Kaiserl. Disziplinarkamnier. 
Für den Regierungsbezirk Cassel mit Ausnahme 
des Kreises Rinteln u. des Fürstentums Waldeck. 
Vgl. Reichsgesetz vom 31. März 1873 
(Reichsgesetzblatt S. 77). 
Präsident: Kirchner, Königl. Preuß. Landge 
richtspräsident. 
Mitglieder: v. Bischoffshausen, Königl. Preuß. 
Geh. Justizrat und Ober-Landesgerichts-Rat; 
Maier, Geh. Oberpostrat und Kaiserl. Ober- 
Post-Direkt. zu Frankfurt a. M.; von Wedel- 
Parlow, Königl. Preuß. Regierungsrat; Hem- 
pfing. Kgl. Preuß. Landgerichtsdirektor. 
| Protokollführer: Hoffmeyer, Königl. Preuß. 
Landgerichtssekretär. 
Kanzlist: Beck. Landgerichtskanzlist. 
Bote: Berge, Erster Ger.-Diener b. Landgericht. 
4. Reiclisbankstelle. 
(Kurfürstenstraße 7.) 
Für die Kreise: Cassel-Stadt u. -Land, Esch- 
wege, Frankenberg, Fritzlar, Hofgeismar, Hom 
berg, Kirchhain, Marburg, Melsungen, Roten 
burg a. F., Witzenhausen, Wolfhagen, Ziegen 
hain, Warburg i. Westf., Münden i. Hann., so 
wie für das Fürstentum Waldeck. 
Dienststunden vorm, von 8 1 /»—1 Uhr, nachm, 
von 3V2—5 Uhr, Sonnabend nachmittags ge 
schlossen. 
Bank-Justitiar: von Ditfurth, Oberstaatsanwalt. 
— Vorstand: Schultz, Bank-Direktor, Erster 
Vorstandsbeamter, Letzel, Bank-Rat, Zweiter 
Vorstandsbeamter. Stellvertreter: Schefold, 
Oberbuchhalter. — Kasse: Runge, Bankkassier.; 
Vogt, Kassenassistent. Braun, Sebert, Geld 
zähler.— Buchhalterei: Amme, Bankbuchhal 
ter. Szymanski, Duell, Isenthal, Loth, Lieb- 
heit, Hossfeld, Müller, Bankassistenten. — 
Kanzlei und Registratur: Liebing, Kanzleise 
kretär. — Kassendiener: Hartung, Fiedler, 
Stieber, Gnirss, Rahmsdorf, Buchholz. — Haus 
diener: Jaeger. 
Der Reichsbankstelle sind unterstellt die Reichs 
banknebenstellen in Eschwege, Marburg und 
Warburg. 
C. Rönigl. preuss. Zivilbehörden. 
1. Königliches Oberpräsidium der 
Provinz Hessen-Nassau. 
(Fürstenhaus Wilhelmshöher Platz 3.) 
Ober-Präsident: Hengstenberg, Exzellenz. 
Dem Ober-Präsidenten sind beigegeben: Dr. 
Mauve, Ober-Präsidialrat, Stellvertreter des 
Ober-Präsidenten in Behinderungsfällen; 
Krause, Reg.-Rat, von und zu Gilsa, Adolf, 
Reg.-Assessor. 
Sekretariat: Kühlborn, Rechnungsrat, Bureau 
vorsteher; Wimmel, Reg.-Sktr.; Bauerhenne, 
Reg.-Sktr.; Neumann, Reg.-Sekretär. 
Registratur: Paulus, Reg.-Sktr. 
Kanzlei: Seydel und Rudolph, Reg.-Kanzlisten, 
Noffke, Kanzlei-Diätar. 
Boten: Kann und Kollosche, Reg.-Boten. 
Provinzial rat. 
Vorsitzender: Ober - Präsident Hengstenberg, 
Exzellenz. 
Stellvertreter: Dr. Mauve, Ober-Präsidial rat. 
A. Ernannte. 
Mitglieder: 
Dr. Mauve, Ober-Präsidialrat. 
Stellvertreter: 
Krause, Reg.-Rat. 
B. Vom Provinziallandtag Gewählte. 
Mitglieder: 
von Baumbach, Obervorsteher, Ober-Reg.-Rat 
a. D. zu Cassel. 
Dr. jur. von Ibell, Oberbürgermeister zu Wies 
baden. 
Dr. Alberti, Justizrat, Rechtsanwalt zu Wiesbaden. 
Dr. Enneccerus, Geh. Justizrat, Professor zu 
Marburg. 
Grimm, Geh. Reg.-Rat, Bürgermeister zu Frank 
furt a. M. 
Stellvertreter: 
Dr. Ilumser, Geh. Justizrat zu Frankfurt a. M. 
von Pappenheim, Kammerherr, Rittergutsbesitzer 
zu Liebenau. 
Dr. Scbier, Justizrat, Rechtsanwalt zu Cassel, 
von Kieckebusch, Oberst a. I)., Rittergutsbe 
sitzer zu Hoof. 
Hilf, Hubert, Justizrat, Rechtsanwalt in Limburg. 
Königliches Provinzial-Schulkollegium. 
(Wilhelmshöher Platz 1.) 
Präsident: Ober-Präsident Hengstenberg, Exz.; 
Direktor: Ober- u. Geh. Reg.-Rat Dr. Paehler; 
Mitglieder: Prov.-Schulräte: Ober- und Geh. 
Reg.-Rat Dr. Paehler, Geh. Reg.-Rat Dr. Otto, 
Geh. Reg.-Rat Dr. Kaiser, Dr. Borbein und Dr. 
Wassner: Justitiar: Reg.-Rat Grüneisen; Schul- 
teclin. Mitarbeiter: vacat.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.