Full text: Adress-Buch von Cassel (Jg. 64.1897)

XIV 
Civil-Behörden. 
Seibert, Dreusicke, Steckeweh. — Turn- 
uncl Handarbeitslehrerin: Grebe. 
15) Stadt. Erziehungsanstalt für arme 
Kinder. 
Weserstrasse 26. 
Verwaltungs-Deputation: Stadtschulrath Born 
mann, Stadrath Looff, Fabrikant Pfaff, 
Bankier W. Zahn. — Lehrer und Hausvater: 
Knöpfei. 
Die Rechnungsführung der städt. Schul 
anstalten wird durch die Stadtkämmerei 
besorgt. 
Sonstige öffentliche Unterrichts-Anstalten. 
Conservatorium der Musik in Cassel. 
Eröffnet am 8. October 1895. 
(Victoria- u. Weissenburg-Strasse 9a.) 
Ehrenpräsidium: Regierungs - Präsident 
Graf Clairon d’Haussonville, Polizeipräsident 
Graf Königsdorff, OberbürgermeisterWester- 
burg, Frau Oberstlieutenant v. Bardeleben, 
Ihre Exc. Frau Generalin v. Colomb, Frau 
Baronin v. Geyso, Frau Baronin von der 
Malsburg-Escheberg. 
Curatorium: Rechtsanwalt Dr. Arnthal, 
Buchdruckereibesitzer Wilhelm Gotthelft, 
Pfarrer Haas, Regierungsrath M. v. Kehler, 
Schuldirector Dr. Krummacher, Pfarrer 
Nordmann, Pfarrer Opper, Bankier Plaut, 
• Rechtsanwalt Scheffer, Bauunternehmer 
Zulehner. 
Israel. Religionsschule, Gr. Rosenstr. 22. 
Schulvorstand: Landrabbine Dr. Prager. 
Th. Gotthelft, Gustav Plaut. Lehrer: Land 
rabbine Dr. Prager, Seminarlehrer H. Katz, 
E. Gutkind, Ad. Scheye. 
Israel. Lehr erb ildungs- und Schul 
anstalt (Bremerstr. 10). 
Dirigent: Dr. Stein, Seminarlehrer: Katz. — 
Hiilfslehrer: Gutkind, Homburg, Sichert. — 
Elementarlehrer: Scheye. — Lehrerin für 
weibliche Handarbeiten: Schmidt. 
Medicinalbehörden und Aerzte. 
Königliches Medicinalcollegrum 
für die Provinz Hessen-Nassau 
Wilhelmshöherplatz 1. 
Präsident: Ober-Präsident, Wirkl. Geh. Rath 
Magdeburg, Exc. — Stellvertreter: Poten, 
Ober-Präsidialrath. — Mitglieder: Reg.- u. 
Geh. Medicinalratli Dr. Weiss, Geh. Medic.- 
Rath Dr. Krause, Geh. Medicinalrath Dr. 
Bode, Medicinalrath Professor Dr. Tuczek zu 
Marburg, Medic.-Assessor Dr. E. Schotten. 
Assessor für die Pharmacie: Dr. Kind, Reg.- 
und Gewerberath zu Wiesbaden. 
Veterinär-Assessor: Departements-Thierarzt 
Holzendorff. 
Die Bureaugeschäfte werden beim Ober- 
Präsidium besorgt. 
Aerzte kämm er für die Provinz Hessen- 
Nassau. Mitglied für Cassel: Sanitätsrath 
Dr. Endemann. 
Medicinal-Beamte. 
Für den Stadtkreis Cassel: Kreisphysikus 
Dr. Giessler, Geheim. Sanitätsrath; Kreis-: 
wundarzt Dr. Rockwitz. — Für den Land 
kreis Cassel: Kreisphysikus Dr. Spiegelthal. 
Kreiswundarzt: Dr. Fey. 
Practische Aerzte, Wundärzte und 
Geburtshelfer sowie Zahnärzte und 
Thierärzte siehe Gescliäftsverzeichniss. 
Königliche Generalcommission. 
(Zur Ausführung der Ablösung der Reallasten 
und Servituten, der Theilung der Gemein 
schaften und der Zusammenlegung der Grund 
stücke im Regierungsbezirk Cassel, sowie im 
Kreise Biedenkopf des Regierungsbezirks 
Wiesbaden, ferner der Güterconsolidation, der 
Gemeinheitstheilungen und Ablösungen in 
dem übrigen Theile des Regierungsbezirks 
Wiesbaden und der Auseinandersetzungen 
in den Fürstenthümern Waldeck-Pyrmont 
und Schaumburg-Lippe). 
Geschäftslocal: Fünffensterstr. Nr. 1, 3 u. 5. 
Sitzungstag: Sonnabend. 
Präsident: Generalcomm.-Präsident Kette mit 
dem Range der Räthe zweiter Klasse. 
Mitglieder: Ober-Reg.-Rath Pinder (zugleich 
Stellvertreter des Präsidenten in Be 
hinderungsfällen), Geh. Reg.-Rath Rintelen, 
Reg.-Rath Delius, Reg.-Rath Blanke, Reg.- 
Rath Rauch, Reg.-Rath Dr. Lantzius- 
Beninga, Reg.-Rath Gutsche, Reg.-Rath 
Mahraun, Reg.-Rath von Engelbrechten, 
Oekonomie-Ivommissar Klostermann. 
Vermessungs-Inspector: Vermessungs-Inspect. 
Förster, Stellvertreter desselben Oberland 
messer Hemmleb. 
Als technischer Beirath des Collegiums 
fungirt: Reg.- und Baurath Schmidt, 
Meliorations-Baubeamter der Provinz 
Hessen-Nassau. 
Büreau beamte: Generalcomm.-Secretäre: 
Rechnungsrath Koch I, Niesei, Canzleiratli 
Claus, Rechnungsrath Dierks, Strothmann, 
Ende, Rohde, Milchsack, Benzing, Kuhn, 
Bangert, Horn, Müller II, Kruhöffer, Müller I, 
Lapp, Wuest (zugleich Kassencalculator), 
Brencher, Marx, Kellner, Weiss, Fromme 
(zugleich Deputirter zur protocollarischen 
Aufnahme von Gesuchen etc. der Parteien), 
Fries, Steneberg, von Jaworski, Erdmann, 
Koch II, Klose. — Generalcommissions- 
Büreau-Diätare: Hilsberg, Schmidt. 
Geodätisch-technisches und kultur- 
technisches Büreau. Vorsteher: Ver 
messungs-Inspector Förster, Ober-Land 
messer Hemmleb als Stellvertreter. — 
Abtheilungs-Vor steher: Ober-Landmesser 
von Rhein, Breitkopf, Hillebrand, Pfeiffer. 
— Vermessungs - Revisoren: Woermann, 
Hildebrand, Quandt. — Landmesser:Krause, 
Schubbeus, Barnitzke, Reichert, Schroedter, 
Scliikora, Kreis II, Bünnecke, Tenius, Spor-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.