Volltext: Adreß-Buch von Cassel und Umgebungen (Jg. 62.1895)

Kivil- und Wititär-Wehörden. 
1) Civik-Kekröräen. 
A. Staats- und Reichsbehörden. 
Königliches Obkr-Präsidium der Provinz Hefscn-Nafsau. 
Fürstenhaus Wilhelmshöherplatz 3. 
Ober-Präsident: Magdeburg, Exc. 
Dem Ober-Präsidenten sind beigegeben: Polen, Ober-Präsidialrath, Stell 
vertreter des Ober-Präsidenten in Behinderungsfällen; v. Kehler, 
Reg.-Rath. 
Secretariat: Diederich, Rechnungsrath; Kühlborn, Reg.-Secretariats- 
assistenl Wimmel, Reg.-Supernumerar. Registratur:Siebert,Canzleirath. 
Canzlei: Siemon. Canzleisekretär, Conrad I, Conrad II, Reg.-Canzlisten. 
Boten: Kann und Kollosche, Reg.-Boten. 
Provinzialrath. 
Vorsitzender: Ober-Präsident Magdeburg, Exc. 
Stellvertreter: Polen, Ober-Präsidialrath. 
Mitglieder: a. Ernannte. Stellvertreter: 
Polen, Ober-Präsidialrath. v. Kehler, Reg.-Rath. 
b. Vom Prvvinziallandtag gewählte: 
v. d. Malsburg, Kammerherr und Dr. Humser, Justizrath, zu Frank- 
Vicemarschall zu Escheberg. fürt a. M. 
l Mitglied vacat v. Pappenheim,Kammerherr, Ritter- 
Hils, Geh.Justizrath zuLimburg a.L. gutsbesitzer zu Liebenau. 
l'r. Enneccerus, Geh. Justizrath, v. Deines, Gutsbesitzer zu Hanau. 
Profesior zu Marburg. Hupfeld, Geh. Justizrath zu Cassel. 
Dr. Heussenstamm, 2r Bürgermeister Dr. Lieber, Reichs- und Landtags- 
zu Frankfurt a. M. abgeordneter zu Camberg. 
Königliches Provinzial-Schulkollrgium. 
Wilhelmshöherplatz I. 
Vorsitzender: Ober-Präsident Magdeburg, Exc. — Stellvertreter: 
Regierungs-Präsident Graf Clairon d'Hausionville. — Mitglieder: 
Prov.-Schulräthe Geh. Reg.-Rath Dr. Lahmeyer, Kannegießer, Dr. 
Paehler; Justitiar vacat. — Ehrenmitglied: Provinzial-Schulrath 
a. D. Geh. Reg.-Rath Kretschel. 
Secretariat: Wettich, Froeb, Secretäre; Menke, Bureauassistent; Schnack, 
Bureaudiätar; Kern, Civ. Supernumerar. Canzlei': Dörner, Canzlist. 
Canzleibiener: Holle. 
(Die dem Provinzial-Schulkollegium unterstellten Prüsungs-Commissionen 
und höheren Lehranstalten siehe S. XVI.) 
Medicinal-Bchördcn, siehe S. XXI.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.