Full text: Adreß-Buch von Cassel und Umgebungen (Jg. 59.1892)

Fahrpläne. 
29 
Iaßrptäne. 
Eisenüstznen. 
Abfahrtszeiten von Cassel. 
а) In der Richtung nach Frankfurt 
< Main-Weser-Bahn). 
*240*5*4 8V. 1253*3,4*41* 4*o*6,s7-*10,« 
b) In der Richtung nach Bebra- 
Eisenach und Bebra-Hanau. 
2*i 5- 8»*1l4«. 2 i 0 *3*o;6*6 655 IO.7N. 
c) In der Richtung nach Hannover 
(Hannov. Bahn). 
*24* bis 854 V.1—*3s* *4,o67*1l3»N. 
d) In der Richtung nach Halle 
(Halle-Casseler Bahn). 
*242 840 645 10su V. *3zo 3-8 840 R. 
б) In der Richtung nach Westfalen 
(Berg.-Märk. Bahn). 
*2s« b,g 853 *11*o V. 2—* 2.30 7,6 IO 4 ..N. 
f) In der Richtung nach Waldkappel 
(Casseler-Waldkappeler Bahn). 
6s, V. 1*s 64« N. 
von Bettenhausen 7*g V. 2— 7,» N. | 
Ankunftszeiten in Cassel. 
a) In der Richtung vvn Frankfurt 
(Main-Weser-Bahn). 
*2*8 5« 7-811s , * I 240 V,3,** 3 * 484 * 8 ,** 1 l „ 
b) In der Richtung von Hanau 
Bebra und Eisenach-Bebra. 
*1, 4ms 0, t 8 38 *1 l,s. 1-4*1» 5,8 10*5 N. 
c) In der Richtung von Hannover 
(Hannvv. Bahn). 
4i* *5,**10-5 V. 2-g *3,*6*, *9.8l2„N. 
d) In der Richtung von Halle 
(Halle-Casseler Bahn). 
*2.« 7s* 11.5 V. *2-i 3*i 8*« 12,1 N. 
e) In der Richtung von Westfalen 
(Berg -Mark.-Bahn». 
*2,-5*4 ?5, IO-uV. 1i- *3-555 0,7* 10« R. 
k) In der Richtung von Waldkappel 
(Cassel-Waldkappeler Bahn). 
7si V. 2-- 9,s R. 
in Bettenhausen 7*, V. 2- 845 N. 
Lassder Straßenbahn. 
(Fahrplan. K. bedeutet Kammer-, W. Winterhalbjahr.) 
Abfahrt vom Königsplatz nach Wilhelmshöhe. 
S. Morgens 7, 8 , 8 40 (Sonntags auch 7*o und 8 - 0 ) Uhr und von da ab in 
Zwischenräumen von 20 Min. bis Abds. 10*« (Sonntags auch 104 n)u. 11 Uhr. 
W. Morgens 8 Uhr und von da ab stündlich bis Abends 10, IO 40 und l I Uhr. 
tlbkahrt vorn Königsplatz nach der Querallee. 
S. Morgens 7, 7*o, 7 4o Uhr und von da ab in Zwischenräumen von 20 Min. 
bis Abends IO*» (Sonntags auch IO 40 ) und 11 Uhr. 
W. Morgens 8 , 8*0 u. s. w. alle 20 Minuten bis Abends IO 40 und 11 Uhr. 
Abfahrt von Wilhetmshöhe nach Cassel. 
S. Morgens 6 * 0 , 7, 8 , 840 (Sonntags auch 8 . 0 ) Uhr und von da ab in Zwischen 
räumen von 20 Min. bis Abends 9io (Sonntags auch 10) und 10 *o Uhr. 
W. Morgens 7*«, 8 und von da ab stündlich bis Abends 10 Uhr. 
Abfahrt von der Querallee nach Cassel. 
S. Morgens 6 *., 7, 7*» und von da ab in Zwischenräumen von 20 Minuten 
bis Abends 10 (Sonntags auch IO*«) und 10* o Uhr. 
W. 41 orgens 7io. 8 u. s. w. alle 20 Minuten bis Abends 10*« und 104 « Uhr. 
An Sonn- und Festtagen fahren die Züge von 12 Uhr Mittags 
an alle 20 Minuten vom Königsplatz nach Wilhelmshöhe und zurück (der 
letzte Zug von Wilhelmshöhe um I0*o Uhr), an den übrige» Tagen bei 
günstigem Wetter von 12 Uhr Mittags bis Abends 7 Uhr ebenfalls alle 20 
Minuten vom Königsplatz nach Wilhelmshöhe und zurück; das Letztere wird 
jedesmal durch Anhängen einer Tafel mit entsprechender Jnschri>t auf dem 
Königsplatz, sowie durch rothe Fähnchen an den Locomotiven bekannt gegeben. 
Außer der regelmäßigen Fahrverkehrszeit können Extrazüge im 
Interesse des Verkehrs bei besonderen Anlässen besördtrt weiden, über welche
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.