Full text: Adreß-Buch von Cassel und Umgebungen (Jg. 59.1892)

Stadt-Fernsprech-Einrichtung. — Postverkehr. 
27 
189 Zulehneru. Co.,Bauunternehm., 231 Zwenger, Julius, Kaufmann, 
Hohenzollern-Str. 92. Weinberg-Str. 29. 
240 Zulehuer, Dampsziegelei, Hol- 232 Zwenger, Julius,Dampfziegelei, 
ländische-Str. 205. Holländischc-Str. 156. 
Die Benutzung der Fernsprechvermittlung steht den Theilnehincrn in 
den Tagesstunden im Sommer von 7 Uhr, im Winter von 8 Uhr Morgens 
bis 9 Uhr Abends frei. 
Anträge und Beschwerden in Betreff des Fernsprcchbetriebes sind an 
das Kaiser!. Telegraphenanit dahier zu richten. 
^ostv erste () r. 
Personen-Posten 
zwischen Lasset und Wolshagcn. 
Aus Cassel 4z» Nachm., in Wolfhägen 9,5 Abds. 
„ Wolfhagen 4 23 Vorm., „ Cassel 82 s Vorm. 
zwischen Lasset und Holzhausrn. 
Aus Cassel 5 Nachm., in Holzhausen 645 Abds. 
„ Holzhausen 6 Vorm., „ Cassel 7 15 Vorm. 
zwischen Eassel und Naumburg. 
Aus Cassel 4 Nachm, in Naumburg 9 Abds. 
„ Naumburg 4so Vorm. „ Cassel 9»» Vorm, 
zwischen Gassel und Areitenbach (Kr. Cassel). 
Aus Cassel 845 Vorm., in Breitenbach II 20 Vorm. 
„ Breitenbach 3*0 „ „ Cassel 6 ^ Nachm. 
Außerdem bestehen wochentägige einspännige Landpostsahrten: 
Aus Cassel 8 Vorm., in Dörnberg 11 3 » Mittags 
„ Dörnberg 3 S o Nachm., „ Cassel ö 5 o Nachm. 
Leeren der Briefkasten. 
Die Briefkasten am Posthause iu der Stadt werden vor Abschluß 
einer jeden Post geleert, die Briefkasten am Postburcau auf dem Bahnhose: 
bei Zügen mit Beamtenbegleitung 5 Minuten, bei anderen zur Postbe 
förderung benutzten Zügen 15 Minuten vor deren Abgang. Die Straßen 
briefkasten werden zu folgenden Zeiten geleert: 
a. An Werktagen: 9 Uhr Vorm., 11 Uhr Vorm., 2 Uhr Nachm., 5 Uhr 
Nachm., 7, 9 und 11 Uhr Abends. 
b. An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen : 9 Uhr Vorm., II Uhr Vorm., 
9 und 11 Uhr Abends. 
Die Postfchaltern sind geöffnet : 
a. An den Wochentagen: 
Im Sommer: von 7 Uhr Morgens bis 8 Uhr Abends. 
Im Winter: von 8 Uhr Morgens bis 8 Uhr Abends. 
b. An den Sonn- und gesetzlichen Feiertagen, sowie am (Geburtslage 
Sr. Majestät des Kaisers: 
Im Sommer: von 7—9 Uhr Vormittags, von 5—7 Uhr Nachmittags. 
Im Winter: von 8 —9 Uhr Vormittags, von 5—7 Uhr Nachmittags. 
Bestellung der angekommenen Gegenstände an Wochentagen: 
grifft: 7'/4 'Uhr früh,' 11 Uhr Vorm., 3'/2 Uhr und 6'/4 Uhr Nachmittags, 
packetr und Krldbriesc: 8 Uhr früh, 2*/ 2 und 5*u Uhr Nachmittags. 
Postanweisungen: 8 Uhr Vormittags, 5 Uhr Nachmittags. 
An Sonntagen und gesetzlichen Festtagen finden Bestellungen nur Morg s 
bezw. Vormittags statt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.