Full text: Adreß-Buch von Kassel und Umgebungen (Jg. 47.1880)

612 
Gewerbs-Vorschuß-Verein. 
bahn ankommenden Leichen; 28) die Kölnische Straße von der 
Victoriastraße aufwärts; 29) die mit. Königsstraße von der Hed 
wigsstraße abwärts. 
III. Bezirk (Todtenfrau Reiter): l) die Kasernenstraße; 
2) die ob. und unt. Schäfergaffe; 3) die Mittelgasse von Nr 5,1 
bis einschl 74; 4) die Müllergasse und die Holläntischestraße; 
5) der Graben von Nr. 43 bis einschl. 74; 6) die Wiltemanns- 
gasse; 7) die Kastenalsgasse und die Knickgasse; 8) die Markt 
gasse; 9) die Hohenthorstraße, ausscbl. der Häuser Nr 2. 4,9 u 8; 
10) der Pferdemarkt; 11) ant Brink; 12) die Kruggasse; 13) die 
Bonifaciusstraße; 14) die Bremerstraße; 15) der weiße Hof u. 
hinter demselben; 16) die Artilleiiestraße; 17) hinter dem Juden 
brunnen ; 18) die schwarze Michelsgasse; 19) die Thomasstraße. 
20) die Franziskusstraße; 21) der Töpfenmarkt; 22) am 
Töpfenmarkt; 23) die Weserstraße; 24) Klosterstraße, 25) vor 
dem Kloster; 26) die Henschelstraße; Vor dem Holländischen 
Thore: 27) au der Mombach; 28) der erste und zweite Seiler 
weg ; 29) der Weg nach der Wack'schen Müble; 30) der Phi- 
lippinenhot. Vor dem Weserthore: 31) die Mönchebergerstraße; 
32) die Chaussee nach Ihringshausen; 33) die Chaussee nach 
Wolfsanger; 34) Gartenstraße; 35) Bleichweg; 36) am Werr; 
37) im Franzgraben. 
IV. Bezirk (Todtenfrau Meißner): 1) am Renthof; 
2) am AltMarlt; 3) die Kettengaffe; 4) die obere und untere 
Fuldagasse; 5) an der Fuldabrücke; 6) vor der Schlagt; 
7) Packhossstraße; 8) die Essiggafse; 9) die Fischgasse; l0) die 
Fliegengasse; 11) die Judengaffe und am Luchtberg; 12) die 
gesammte Unterneustadt mit der Leipziger Vorstadt und Leipziger 
Thor mit allem Zubehör. 
Gewerbs-Vorschuß- und Spar-Verein 
für die Stadt Kassel 
hält seine Sitzungen jede Woche Montags im Kasfen-Locale, Eteinweg 5. 
Gesuche um Dorschußbewilligungeu sind bei einem der nach 
genannten Vor st a nds-Mitglieder schriftlich oder mündlich 
jedoch spätestens 24 Stnnden vor der Sitzung anzubringen. 
Alle Einzahlungen an Spareinlagen sowie die Rück 
zahlungen auf die Vorschüsse finden bei dem Kassirer 
Georg Köhler (Steinwcg 5 II. Etage) mit Ausnahme der Sonn- 
und Festtage täglich Vormittags von 9 bis 1 Uhr statt, woselbst 
auch die Auszahlung der bewilligten Vorschüsse zu derselben Zeit 
und zwar von Mittwoch bis incl Sonnabend, erfolgt. 
Hagemann, Christian Heinrich. Hauptstaatskassen - Canzlist 
a D.. Vorsitzender, am Altniarkt l4.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.