Full text: Tagebuch 1776 - 1784 (Abschrift)

                                                                                  175.

will, und dann dazu genommen, daß die aus allen

Gegenden der Welt hierher gezogene, nicht die Besten,

sondern viel eher die Schlimmsten mitgebracht. Die

Neigung zu Lustbarkeiten und zum Stat, besonders

bei den Frauenzimmern ist ganz ausschweifend.

Den 18. April kam ein Schiff aus England hier an,

welches eine Parlaments=Bill mitbrachte, worin den

Amerikanern der Friede auf guten Bedingungen ange=

boten wurde; kurz darauf traf der Admiral Howe

hier ein. Außer etlichen kleinen Expeditionen von der

leichten Infanterie welche nach und nach einige Hundert

Gefangene hier einbrachten, fiel diesen Monats nichts

vor; jetzt unterhält sich Alles mit der Hoffnung ei=

nes nahen Friedens, inzwischen wird doch an der Ver=

stärkung unserer Linien gearbeitet. Den 4 Mai, pas=

sirten die sämmtlich hier liegenden hessischen Truppen

die Revue vor den General Howe und gab der Ge=

neral Kniphausen denselben und allen Englischen

Generals ein Tractament; wir hatten etliche Tausend

Menschen zu Zuschauern und war Alles in der größ=

ten  Progreté und Ordnung. Weil unser Major krank, so that

                                                                                          ich

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.