Full text: Tagebuch des Regiments von Knyphausen

67.

und die Fregatte Merlini von 18. Canonen, die ohnweit Chester

lagen geriethen in Brand, und flogen, ersteres besonders

mit fürchterlichem Knall in der Lufft. die Seeleute

sind gerettet.

                                 Den 24ten October 1777.

Über den Shukyl bei Middle ferry wurde eine Schiffbrü=

cke gebauet, und jenseit Batterien aufgeworffen, wohin

das Combinirte Bataillon und das 71t Regiment zusammen

1. Capitaine 120. Mann auf Commando täglich gaben.

Die Stadt Philadelphia ist sehr regulair gebauet, die Strassen

sind weit und rein, und die Häusser durchgängig von

Stein aufgeführt. Man zählet unter die vornehmsten

Gebäude 3. Englische Bischöffliche Kirchen, 3. Presbyterianer

Kirchen, eine Täuffer-Versammlung, 4. Quäcker Versamlun=

gen, 2. deutsche lutherische Kirchen und ein bethürmtes

Schulhauß; eine neue ansehnliche reformirte Kirche, eine

Methodisten Kirche, eine                  Bruder Kirche, 2. Römisch

Catholische Kirchen und eine Meile unter der Stadt eine Schwedi-

sche Lutherische Kirche, ferner die Academie, das Stadt und

Courthauß, in welchem ersteren sich der Landrath oder die

                                                                               Assembly

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.