Full text: Gedichte und Uebersetzungen

132 
Rur kurzen Weg sind wir gegangen. 
Und sprachen wenig Worte heute. 
Doch bei den wenigen schon freute 
Es mich, wie sie zusammenklangen! 
Grad wie im Dorfe angefangen 
Der Glocken abendlich Geläute, 
So auch, — daß ich zum Gleichniß deute. 
Wie schön vereint die Töne sangen,— 
Verstanden wir es, unser Meinen 
Und Fühlen freundlich zu vereinen, 
Gleich jener Glocken Schwesterschlag. 
Doch schlossen die des Tages Pforte, 
Uns aber läuteten die Worte 
Erst ein der Liebe jungen Tag!
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.