Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1821)

Jum Buchhalter: der bisher bei der Kammer- 
Deputation in Marburg gestandene Registrator 
Eck st e i n. 
Jum ersten Revisor: der Revisor Hönig er. 
Jum z w e i t e n R cvi ser: der Revisor Johann 
Georg Koppen, und 
zum dritten Revisor: der Revisor Friedr. 
W i l h e l rn K o p p e n, sämtlich von dem bis 
herigen Steuer-Collegium. 
Jum erst en S er i b e n t e n: der bisher bei der 
Ober - Rentkammer gestandene Registrator 
H i l d e w i g, mit Beibehaltung jenes Prädicats. 
Jum zweiten Scribenten: der bisher bei der 
Expedition der Ober-Rentkammer gestandene 
Accessist Cornelius. 
Zum dritten Scribenten: der vormalige 
Ober - Rentkammer - Probator Franck, und 
Jum v i e r t e u S c ri b e n te n: der gewesene frei 
willige Jäger S ch m i d t, von hier. 
Zum Kammer-Zahlmeister: der bisherige 
Land-Receptor, Ober - Einnehmer Merz, 
zu Marburg. 
Jum C a sse n - C o n t r o l l e u r: der bisher bei 
der Ober-Rentkammer gestandene Probator 
S ch a u m b e r g, und 
Zum Pedellen: der Feldwebel Christoph 
Schenck, von der Leibgarde. 
Z) Bei der Finanz kämm er für 
d i e P r o v i n z F u l d a. 
Zum Secretar: der bisher bei der Stcuer- 
und Land - Cafsen - Direction in Hanau gestan 
dene 'Assessor mit Stimme, With. Blum, 
mit Beibehaltung des Prädicats als Assessor. 
Jum erstenRepositar: dcr bisherige Regi 
strator, Botenmeister u. Rendant des LyceumS- 
Fonds zu Fulda, Franz Höfle, mit dem 
Prädicat als Archivar. 
Zürn zweiten Repositar: der bisher bei der 
Rentkammer in Hanau gestandene Registratur- 
Assistent Glück. 
Zum d r i t t e n R e p o si t a r: der bisherige Rent- 
^ammer-Canzlist Dittmar zu Hanau. 
Jum Gegenschreiber: der bisher bei der 
Rechnungs-Kammer in Fulda gestandene Pro 
bator D ufa is. 
Zum ersten Proba tor : der Assessor m!t 
Stimme, Johannes Schwank, mir Bei- 
behaltung jenes PrLdicats. 
Zum z w e i t e n P r o b a t o r: der Probator 
D e r n b a ch, und 
zum dril ten Probator: der Probatur- 
Assistent Ritzel, samtlich von derbisherigen 
Rechnungs -Kammer in Fulda. 
Zum z w ei t en C a sse n - C o n t r o l l e u r : der 
bisher bei dcr Rechnungs-Kammer in Fulda 
geftandene Probator Handschuh. 
Zum erstcn Steuer-Rcvisor: der bisher 
bei dem Steuer-Collegium gestgndene Revisor 
S ch w a l m. 
Zum zweitenSteuer-Revisor: der bisher 
bei der Kammer-Deputation in Fulda gestan- 
dene Canzlist Gast, und 
zum drttten Steuer-Revisor: der bisher 
bei der Rentkammer in Hanau gestandene Canz- 
list.Schultheist. 
Zum erstenCanzlisten undBotenmeister: 
der bisher bei der Rentkammer in Hanau ge- 
standene Registrator und Canzlist D e u sch le. 
Zum zweiten Canzlisten: der Canzlist 
W e i s h a h n. 
Zum drittenCanzlisten: der Canzlist Dap 
ping, beide von der Kammer - Deputation in 
Fulda, und 
zum vierten Canzlisten: der als Erpedient 
bei der Hauptcasse in Fulda bisher gestandene 
Carl Welle. 
Zum Ka mmer-Z ahlm e i fter: der bisherige 
Interims-Rechnungsfuhrer und Cassirer der 
Provinzial-Hauptcasse in Fulda, George 
Menz. 
Zum Kassen-Controlkeur: der Magnus 
Dittmar, rrnd 
zum Cassen- Scribenten: der bisherige 
Land-Receptur-Gehülfe Sangmeister zu 
Hersfeld. 
4) Bei der Finanzkammer für die 
Provinz Hanau. 
Zum Secretar: der bisherige Rentkammer 
Secretar Ksnig in Hanau. 
Zum ersten Repo si tar: der bisherige Rent- 
kammer - Registrator Otto daselbft.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.