Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1821)

4>r. Sn,btt oberen Casernenstraße im Hause Nr. 340 
finb ¡tvti Etagen auf Ostern zu vermirthen, oder 
bat Haus zu orrkaufen; das Nähere erfährt man 
gegen diesem Haus über in Nr. 356 eine Treppe hoch. 
42. Eine frischmilchende Kuh wird gegen baare Zahlung 
zu kaufen, oder gegen eine andere, welche vor eini- 
grn Monaten gekalbt hat, zu tauschen gesucht, in 
der Wilhelmshöher Allee Nr. 15. 
Unglücksfall. 
Gestern Nachmittag ist das vierjährige Kind beS 
Werths und Zimmermeistrrs Conrad Fremder zu 
Wahlershausen, durch den Umsturz einer Lage im 
Holzstalle aufgeschichteter,, unvorstchtigrr Werse 
aber nicht befestigter Bohlen, dergestalt am Kopfe 
beschädigt worden, daß dasselbe auf der Stelle todt 
blieb. Wilhklmöhöhe, am 15. Januar i8»i. 
Der Justitz-Beamte R r m b e. 
Todes-Anzeige. 
Am 14ten d. M., Morgens 6 Uhr, zerbrach des 
Todes Sturm den Lebensfaden meiner geliebten 
Gattin, Marie Sabine, geb. Wachen selb, 
nachdem sie am 7ten d. M. von einer gesunden Toch 
ter entbunden, in dem soften Jahre ihres Alters. 
Einsam nun beweine ich den harten Verlust der 
treuesten, sorgsamsten Lebensgefährtin, mit der ich 
kaum ein Jahr auf der Reise durch dieses Leben 
zurückgelegt habe. Alle, welche die Verklärte näher 
kannten, werden diesen harten Verlust mit mir 
beweinen. 
Am Morgen blüht und glänzt die Blume, 
Und fällt oft schon am Abend ab; 
So finkt mit seinem Glück und Ruhme, 
Der Mensch, eh' er's noch denkt — ins Grab. 
Ippinghausen, am 16. Januar 1821. 
Johannes Bohne, Schullehrer. 
. . G e b 0 v tt e. 
In der Hof- und Garnisons-Gemeinde: 
r) Jacob Friedrich Ludwig, des Feldwebels im Re 
giment Kurfürst, Christoph Hofmann, S. 2) Do 
rothee Christine, des Leib-Grenadiers, Justus 
Horch, T. 
In de. r Freiheiter-Gemetnde: 
Johann Conrad Carl, drs B. und Bäckermeisters, 
Johannes Dittmar, S. 
In der Altstädter deutsch. Gemeinde: 
Christian, des B. und Korbmachers, Jacob Fi 
scher, S. 
In der Oberneustädter deuts. Gemeinde: 
Justine Dorothee Marie, des B. und Gärtners, 
George Kramm, T. 
In der evangel. lutherischen Gemeinde: 
1) Heinrich Wilhelm Bernhard, des B. und Satt- 
lermeisters, Christian Stephani, S. 2) Johann 
Adam, des Gärtners, Heinrich Zmmermann, S. 
3) Anne Catharine, des B. und Fuhrmanns, Fried 
rich Ludwig, T. 
In der katholischen Gemeinde: 
1) Anne Marie Therefia, des Tagelöhners, Jo 
hann Heinrich Funke, T. 2) Andreas Joseph, 
des Beisitzers und Schlossers, Joseph Behrndt, S. 
Inder israelitischen Gemeinde: 
1) Salomon, des Kaufmanns, Herz Mosenthal, S. 
Gestorbene. 
In der F r e i h e i t e r - G e m e i n d e: 
1) Frau Dorothee Elisabeth, des B. und Knopf- 
machermeisters, Ernst Wilhelm Dubois, Ehefrau, 
geb. Strecker, alt 72 I. 8M. 29 T. s) Johann 
George Holstein, B. und Schrrinermeister, alt 
42 I. 5 M. 26 T. 3) Frau Catharine Mag da lene, 
des Kaufmanns und Commerzien-Raths, Johann 
Heinrich Keßler, Ehegattin, geb. Köhne, alt 62 I. 
n M. 4) Jgfr. Margarethe, des B. and Bier 
brauers, Lindemann, hinter!. T., alt 6z I. 5) 
Anne Catharine, drs Kutschers, Knöppel, hinter!. 
Witwe, geb. Tott, alt ungefähr 65 I. 6) Hein 
rich Julius, des B. und Schuhmachermeisters, Jo 
hannes Luckhard, S., alt 10 W. 4T. 
Verehelich te, Gebor ne und Gestorben 
vom i2. bis 18 . Januar imi. 
t 
Verehelichte. 
2« d" Hvs- und Garu'lssns-Gemeknde 
^acob Ritter, Gefreiter im Regiment Landara 
Carl, mit Jgsr. Marie Christine Rohbe. 
h e i t e r - G e m r i n d e 
Johann August Haurand, B. und Bäckermeister 
mrt Jgfr. Catharmr Elisabeth Grebe, 
In der Altstädter deutschen Gemeinde: 
Dorothee Elisabeth, des B. und Schuhmachers, 
Ludwig Lein, T., alt 3 I. r M. 9 T. 
In der Unterneustädter Gemeinde: 
1) Frau Elisabeth, drs Schuhmachermeisterö, Ja 
cob Dickscheib, Witwe, geb. Münscher, alt 71 I., 
im Sirchenhofe. 2) Christoph, des B. und Schnei 
ders, Balthasar Brandenstein, S.> alt6J.-iM. 
9T. 3) Catharine Hartmann, grivesene Dienst- 
magd, gebürtig aus Ihringshausen, Amts Ahna, 
alt 60 I., in der Charität. 4) Wilhelmine Aul, 
Schuhmachers-Witwe, alt 5* I., in der Charität. 
6
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.