Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

63t 
angeblich von dem zu Marburg statiomrten Königl. 
Preußischen Infanterie - Rezünent, von da in die 
Gegend von Erfurt auf Urlaub reisend, welch« sich 
eines in der Nacht vom i4ten auf den izten d. M. 
in der Ohmschenke zu Oberkaufungen verübten Dieb 
stahls, sehr verdächtig gemacht haben, im Betre 
tungs-Fall zu verhaften und an unterzeichnetes Amt 
abzuliefern. Großallmervde, am 24. April 1819. 
K. H. Amt hierfeldst. v. N 0 rdeck. 
Persönliche Bezeichnung des Einen: 
Gesicht, blaßbraun mit einem Schnurrbärtchen. 
Kleidung: runder Huth, grünes Sollet, grau 
tuchene Pantalons, Stiefeln. 
PersönlrcheBezeichnungdeö Andern: 
Gesicht, blatternarbig mit Sommerflecken. l ei 
dun g: Preusische Mikitair - Uniform, dunkelblau 
mit rothen Klappen, grau tuchene lange Hosen 
mit Camaschen, au einem Stück, -an der Seite 
roth gestreift, blaue Polizei-Mütze mit rothem 
Streifchen. 
Todes-Anzeige. 
Heute Mittag den 29. April erfolgte der allzuschnelke 
Tod unserer geliebten Schwester, Magdalena 
Müller, in einem Alter von 65 Jahren, indem 
ihre Brustkrankheit nur 7 Tage dauerte. Wer den 
edlen Character der Verblichenen kannte, die nur 
für das Wohl ihrer Mitmenschen besorgt war, wird 
diesen für uns so schmerzhaften Verlust gefühlvoll 
mit uns theilen. Indem wir dieses allen unfern Ver- 
. wandten und Freunden, unter Verkettung aller 
Beileidsbezeigung, bekannt machen, empfehlen wir 
uns der Fortdauer ihrer Freundschaft und Gewo 
genheit. Cassel, am 29. April 1819. 
Der Verewigten hinterlassene Geschwister 
und Schwager: 
Die Geheime Rathin Ri es, geb. Möller; 
Eleonore Möller; 
Amalie von Eschstruth, geb. Möller; 
Oberstlieutenant voaEschstruth. 
Verehelichte, Gebdrne und Gestorbene 
vorn 23 . bis 29. April tgr-. 
Verehelichte. 
In der Freiherter-Gemeinde: 
Hr. Loren; Müller, V. und Gärtner, mit Johanne 
Margrethe Hieronymus. 
In der Oberneustäbter deuts. Gemeinde: 
i) Herr Carl Friedrich Ferdinand Appel, Accefffst- 
Scribent bei Kurfürst!. Steuer-Eollegio, mit Frau 
Anne Margarethe Rupp geb. Ruch. 2) Herr Carl 
Franz Heinrich Schirmer, Prediger der reformir- ; 
ten Gemeinde zu Münden, mit Jungfrau Marke 
Schwarzenberg. 
Geb 0 rne. 
In der Hof- und Ga riti sons-Gemeinde: 
0 Christine, des Leib-Reitknechts Sr. Hoheit deS 
Kurprinzen, Nicolaus Brüssing, T. 2) Ludwige 
des Feuerwerkers, Friedrich Kaps, S» 
In der Freiheiter-Gemetnde: 
r) Anne Sophie Philippine, des V. und Schuh- 
machermeisterö, Hrn. Franz Wilhelm Scheideler, 
T. 2) Heinrich, des Weißbindergrsellen, Caspar 
Sippel, S. 3) Catharine Elisabeth, des B. und 
Riemermeifters, Hrn« George Kremlmg, T. 4> 
Johanne Jacobine Emilic -, des Registrators - Ad- 
jnncten bei dem Stadtgerichte, Herrn George Wen 
zel, T. Z) Elisabeth, des Tagelöhners, Caspar 
Werte, T. 
In derAltstädter deutsch. Gemeinde: 
2) Marie Henriette, desB. und Schreinermeisters, 
Hrn. Christian Friedrich Marguard, T. 2)Marthe 
Catharine., des B. und Schuhmachermeisters, Hrn. 
Gevtge Tripp, T. z) Helene Wilhelmine, des 
B. und Schneidermeisters, Hrn. Justus Löwe, T. 
Irr der Unterneuftädter Gemeinde: 
Heinrich, des B. und Schneiders, Hrn. Johan 
nes Brenner, S. 
In der evangel, lutherischen Gemeinde: 
i> Friedrich, des B. und Metzgermeisters, Hrn. 
Johann Jacob Wenzel, S. 2) Christiane Loms§, 
des Canoniers im Artillerie-Regiment, Matthäus 
Stickel, T. z) Marie Sophie Charlotte, des Chri 
stian Peter Röper, in Diensten der Frau Erbmar 
schallin von Riedesel, T. 4) Anne Catharine Eleo 
nore , des B. und Scbuhmachermeisters, Hrn. 
Adam Heinrich Mohr, T. 5) Christiane Magda 
lene, unehel. 
Gestorbene. 
In der Hof- und Garnisons-Gemeinde: 
1) George Wilhelm, des Unterofficiers im Regt. 
Garde-Grenadier, Hrn. George Rolf, S., alt 
1 I. 5 W. 2) Frau Anne Catharme, des verstorb. 
Pfarrers, Herrn Daniel Wachs, Ehefrau, geb. 
Feetz, alt /9 3. 
In der Frei heiter-Geme inde: 
2) Marie, des Bedienten bei dem Herrn Geheimen 
Rath Lennep, Bernhard Köster , T., alt 2J. 5M. 
26T. 2) Ludwig, unedel., alt^J. z> Jgfr.Anne 
Christine, des Dachdeckers, Conrad Diehl, hin 
ter!. T., alt 45 I. 3 M. 22 T. 
In derAltstädter deutschen Gemeinde: 
1) Wilhelmme Dorothee, des e hem äugen Leibdra- 
goners, Johann Heinrich Pietz, T., alt 17 W.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.