Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

Nr. 5Ó. 
La sselsche 
Polizei- Md Lmmerztea - 
Mit Kurfürstlich 
allergiiädigsten 
W'M 
Hessischem 
Privilegio. 
- ¥ 
Mittwoch, den i4 tin Julii 1819. 
Beförder- und Veränderungen. 
Der bisher zu Grosienritte, Oberforsts Ha- 
bichtSwald, gestandene Oberförster, Forstmeister 
von Osterhausen, ist nunmehr zum Forst 
meister über den Oberforst Hersfeld allcrgnädigst 
ernannt. 
Der vorhinnige Stadt - Syndicns Hüpeden 
zu Witzenhausen ist nunmehr, an die Stelle des 
in den Ruhestand versetzten Amtwanns Schantz 
zu Treysa, zum Iustitz.< Beamten in der Stadt 
Treysa und dem Amte Schönstein allergnädigst 
ernannt, und 
die erledigte Zuftitz- Beamten -Stelle in dem 
Anne Landeck dem bisherigen 2 lmts-Secretarius, 
Amts-Astestor v0 n Mi l chli ng genannt Schutz- 
bar, allcrgnädigst übertragen. 
Der bisherige gehende Förster Friedrich 
Bockenberg zu Hoheneiche, Oberforsts Esch- 
rvege, ist zum reitenden Förster nach Bischoffe 
rode, gleichen Oberforsts, an die Stelle des in 
den Ruhestand versetzten Oberförsters David 
I u n g e r m a n n, allergnädigst ernannt. 
Der bisher zu Bischofferode gestandene gehende 
Förster Carl Junger mann ist in dieser Ei 
genschaft nach 'Asbach, Oberforsts HcrSfeld, und 
der bisher zu Asbach gestandene gehende För 
ster F r a n z C r u g in dieser Eigenschaft »ach Ho 
heneiche versetzt. 
Der bisherige Forstamts - Accesstst Carl 
Pfeiffer zu Escbwege ist nunmehr zum gehen 
den Förster zur Assistenz bei der Oberförsters 
Witzenhausen, Oberforsts Eschwege, allergnä- 
digst ernannt, und 
die erledigte reitende Förster-Stelle zu Rotte 
breite, Oberforsts Söhre, dem im Jäger-Batail 
lon bisher gestandenen Oberster Heinrich 
Har nickel aus Oberkaufungen allergnädigst 
conferirt. 
Der bisherige Hof-Conditorei-Gehülfe Lud 
wig Hermann ist nunmehr zum Aide-Condi- 
tor allcrgnädigst angenommen. 
Edtctal - Vorladungen. 
1. Vermöge hohen Auftrags Kurfürst!. General- 
Kriegs- Collegll werden nachbenannte Cantoutsten 
aus dem hlesiqenAmt, als: 1) Henrich Kranz aus 
Schwarzenborn, und 2) Johannes Zimmer aus 
Friedigerode, welche sich so wenig bei der dlesjah- 
rigen Cantons-Nevtsion, als auf tue nachherige 
Vorladung dahier siffirt haben, hierdurch aufge 
fordert, sich so gewiß vor Ablauf des Monats De 
cember gegenwärtigen Jahrs vor dem unterzeich- 
58 ? 
N
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.