Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1818, [1])

k. 18 . Lasselsche 
Polizei- Md Lommzieil - Zeitmg. 
Mittwoch, den 4'-» Marz 1818. 
Beförder- und Veränderungen. 
Die erledigte L.andbereiker - Stelle zu Uchtenau 
ist dem bisher im Regiment Kurfürst gestan 
denen Second-Ueutenant Friedrich Wagner, 
unter Beilegung des. Prädikats als AmtS-Com- 
miffariuS, allcrgnädigst übertragen. 
Der bisher zu Trusen gestandene reitende För 
ster Valentin Krug ist in dieser Eigenschaft 
nach Holeborn über den Seeltgenthaler Forst, 
an den Platz des pensionirten reitenden Försters 
Jacob Krug allergnädigst versetzt, und 
der bisher zu Mittelstille gestandene gehende 
Förster Suabedissen nunmehr zum reitenden 
Förster über den Truser Forst allergnädigst er 
nannt. 
Dem Candidaten der Rechte Dethard Wil 
helm U ck e r m a n n zu Niederhone ist die Advo 
katur bei den Aemtern Abterode, Germerode, 
Vischhausen und Allendorf, allergnädigst gestat 
tet; und ' • „ , 
die erledigte Thorschreibers Stelle am Wei 
denhäuser Thore zu Marburg dem Pensionair- 
Serqeanten Johannes Arndt auS Breiten 
bach allergnädigst übertragen. 
Gesetzgebung. 
Die Nr. tV. deS Gesetzblattes von diesem Jahr 
enthält r 
1) Ausschreiben der Regierung zu Marburg 
vom t6. Januar, die Zulassung der Stuten dies 
seitiger Unterthanen zu dem großherzvgltch - hesst- 
schen L.andgestüte betreffend; 
2) Ausschreiben des General-Kriegs-Colle 
giums vom gO. Januar, wodurch die Verleihung 
von Schul - oder andern Civil - Stellen an junge 
Militairpflichtige ohne Zustimmung der Can, 
tons-Commissarien untersagt wird; 
3) Ausschreiben vom ii, Februar, die Er- 
theilung der Reisepässe in den standesherrlichen 
Bezirken betreffend; 
4) Verordnung vom 14. Februar, das Land- 
gestütewesen betreffend. 
Gemeinnützige Sachen. 
Englischer Schnitt,Kohl mit Blumen, \ 
kohl, Blatt.' • ! 
In einem der Stücke des Algem. Anzeigers der Den*« 
scheu 1815 wird dem Englischen Schnitt,Kohle 
mitBlvmenkohl,Blatt eine sehr große, aber 
auch gewiß verdiente Lobrede gehalten. Keine Kohlare 
der uns bekannten hat so großen und mehrfachen 
Nutzen, als der bezeichnet* Schnitt, Kohl. — Im 
x
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.