Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1810, [2])

I 
Rindfleisch das Pfund .... 
ficijct) ...*..«..« 
Stieren fleisch 
Kalbfleisch .......... 
Lunge und Leber....... 
Hammelfleisch ........ 
Schaaffleisch ......... 
,Fr. 
F l e 
Ctm. irthl. 
38^^ 
24Z 
2Yi/ö 
34; 
3l 
. A I o L 
30; 
C 1812 ) 
i s ch - T 
are. 
Alb 
Hl. 
2 
Schweinefleisch das Pfund . . . 
Sr. 
dtm. 
»11* 
rtthr 
Alb 
3 
10 
Rechte gute unvermischte Leber, 
r 
5 
wurst aus lauter Schweine, 
2 
10 
fleisch gemacht ........ 
— 
— 
5 
3 
Rechte glite vermischte rothe 
3 
Wrirst mit Grieben 
— 
Zrl 
— 
2 
2 
10 
Ochsen, Rampen ........ 
— 
'— 
I 
— 5 4 
DasMaas Lager, u-Weizenbier 
B i e r - T a r e. 
Frk. 
Ctm 
Rtlr 
Alb. 
Hlr. 
Frk. 
Ctm 
Rthlr 
Alb. 
24» 
2 
— 
Das Maas ordinaires Vier 
— 
i6¿ 
— 
1 
12¿ 
— 
I 
— 
2 
— 
85 
—— 
— 
65 
— 
— 
6 
r 
— I — — 
— 
4* 
— 
— 
Einpassirt sind: 
Am 3. Hr. Kapit. Heinemann, u. Hr. Lieut.Cchttltz, 
k. v. Hersfeld, l. i. K. v. Pr. Am 4. Hr. Pros. 
Cñaron, k. v. Vienne, l. i. K. v. Pr. Am 6. Hr. 
Assessor v. Hagen, k. v. Hciligenstadt, l- i. K. v- 
Pr. Hr. Oberstlieut. Wiegand, u. Hr. Kapit. v. 
Echenck, k. v. Mühlhausen, l. i. Bert. Hof. Hr. 
Kapit. Henting, k. v. Wolffenbüttel, l. das. A. 7' 
Hr. v. Lucat, k. V. Paris, l. i. Helm. Am 8. Hr' 
v. Sucher, k. v. Braunschweig, f. i westphäl- Hof« 
Kais. franzöf. Kapitain Hr. Grandconrt, und Hr- 
Chobriot, k. v. Frfrt. log. das. Hr. Inspekteur 
Schmincke, k. v. Veckerhagcn, t. röm. K. Am 9. 
Hr. Kammerherr v. Trott, k. v. Imbshausen, l. 
b. Hr. Barckhaus. 
A V E R T I S S E M E N T. 
Alle Briefe und Inserate in Betreff des Feuilletons oder des Supplements des West' 
phälischen Moniteurs können, soweit die Königlich Westphalischen Posten reichen, unfraukirt 
unter einem doppelten Convcrt eingesandt werden, wovon das Acußere die Adresse: An die Dü 
rektion des Westphalischen Moniteurs und das Innere die Adresse: An Herrn 
fektur-Rath Murhard in Kassel, führen muß. 
Der Westphälische Moniteur sowohl als die Kassel'sche Zeitung werden wöchentlich sechsmal 
ausgegeben und erpedirt. Man kann auf beide Blatter und auf jedes insbesondere auch vier- 
teljährig bei allen Post-Aemtern des In - und Auslandes abonniren. 
»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.