Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1810, [2])

- • 
£ 
SI II 8 c ili 
!>♦♦♦• »»»« wnwm«» 
Intelligenzblatt 
f 'z3itMiae*v$> 
^Tcioce' 
j5. ffaiUntMVj 
I 
I izlll Stück. 1810. 
Freitag, den 21. September. 
Kassel. 
crr v. Gorfchen, Auditeur km Staatsrath, 
ist zumGeneralinfpektor der direkten Stenern, 
an die Stelle des anderweitig angestellten Herrn 
Ko pp, ernannt. 
Herr Bosse, Auditeur im Staatsrath, ist 
zum Mitglied der Zentralkommisfren der rück 
ständigen Rechnungen ernannt. 
Herr Schönwald, Sckrdtair der Unterprä 
fektur zu Salzwedel, ist zum Referendarius zwei* 
ter Klasse bei der Rechnmigskammcr ernannt. 
Die HH. Dämmert, Oberdeichinfpektcr zu 
Barke, und Dämmert, Deichinspekrorzu Hoya, 
sind zu Strombaumeistern r ersterer für die Nie 
derere, letzterer für die Niedcrwescr ernannt. 
Der Baumeister Herr Creile, ist zum Ober 
bau-Rath zu Kassel ernannt. 
Zu Obcrwege- und Brückenbau - Ingenieurs 
sind ernannt: 
Oberingenieurs erster Klasse: Herr Held, 
welcher dieses Amt in dein Weser - Departement 
ausübt, 'für das Allcr-Departemeut. 
p Herr Ziegler, Obcr-Vaninfpcktor gu Celle, 
für das Departement der Nicdcrelbe. 
Herr Wetting, Ober-Vauinfpektor zu Han 
nover, für das Nord-Departement. 
Zu Wege- und Brückenbau - Ingenieurs stud 
ernannt: 
Erster Klasse: Die HH. W c d e k i n d, Bau- 
vrrwalter zu Hannover, für den Distrikt Han 
nover, (Allcr-Departemeut) und Paulsen, 
Baninfpcktor zu Hoya, für den Distrikt Nien 
burg (Aller-Departement.) 
Zweiter Klasse: Die HH. M i e t h 0 f, Bau- 
Verwalter zu Lüneburg, für Lüneburg, (Depar 
tement der Nicdcrelbe) Klug, Wegeinfpcktor 
zu Giffhorn, für Haarburg, desselben Departe 
ments, und Dichte, Bauverwalter zu Han 
nover-, für Verden, (Nopd-Departemenl.) 
Durch ein Dekret vom i2ten Sept. smd zu 
Bergwerks-Ingenieurs ernannt: 
Division des Harzes, HerrEuouy, 
ehemaliger Bcrghandlungs-Faktor zu Hannover, 
zum Berghandlungs-Faktor zu Braunfchwci'g. 
Division der Weser.. Herr Bauer, 
ehemaliger Oberfaktor der mineralnrgifcheu An 
stalten zu Osterwald und Salzhemmendorf, und 
264
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.