Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1810, [2])

( r 34 r ) 
Ein sehr schönes an mehrern Tafeln aufgetrage 
nes Ssuper endigte dieses glänzende Fest, das dis lief 
in die Nacht verlängert wurde. 
VX-c6&rftdE)t über Einnahme- und Ausgabe-Gelb 
der .General-Armen - Kasse vom Lten Quar 
tal des Jahrs 1810. 
Einnahme-Geld. 
Rthlr. Ggr. Pf. 
i) Ende des ersten Quartals verr 
blieben in Kasse \ . ♦ . 
2) An gnadigstverwilligtenextraor- 
dinaircn königl. Zuschüssen 
3) An eingegangenen Subskrip 
tionsgeldern vom königl. Hofe 
4) Von der königlichenPolizei-Prä- 
fektur 
5) An ordin. Wochen- Monats- u. 
Quartals-Beiträgen von den 
hiesigen Einwohnern . . . 
6) Zum Behuf der freien Medizin 
für die Armen der hiesigen Re 
sidenz sowohl als der vorhinni- 
gen 3 Kasseler Aemter sind aus 
-dem Tresor bezogen . t . . 
7) Zu Bezahlung der noch rückstän 
digen ohnbczahlten Rechnun 
gen von der atlfgehobeuen Arr 
* men-Apotheke sind von Sr. Ex 
zellenz dem Hrn. Minister des 
Innern auf den Tresor ang« 
wiese» und bezogen . . . 
8) Für dem neuen Arbeitshaus: und 
dcmZwangsarbcitehause über 
lassenes Armcnbrod . . . 
9) Einnahme fürs neue Arbeitshaus 
a) baar ^eingegangener Ver 
dienst durch Hand 
arbeiten . . . 40 4 — 
d) durch die Bleich- 
austait ..... io8 — 6 
c) zwei kleine Verlas- 
senschaften von El 
tern deren Kinder 
im Institut erzogen 
worden .... Z 7 rr 9 
U) durch dieSpinne- 
undWebcrey. . 120 
e) Insgemein . . n «5 9 
449 
772 
551 
7 
12 8 
4 
7 
*4 
ioi8 3 7 
343 4 9 
Z22 - 6 
262 12 I 
10) Einnahme fürs Zwangs Ar 
beitshaus durch vcrdicntenAw 
. beitslohn und sonsten . . . 
11) Einnahme für die beiden Indu 
strie-Schulen , so mit dem Arr 
beitshause verbunden sind/ 
durch Verlag und Verdienst 
a) Verlag . ♦ ♦ 20 
b) Verdienst . ♦ 68 1 — 
12) An zurückbezahlten Vorschuß- 
Gelderu .... .. 
13) An Beitrags- und Ueberschußr 
Geldern von denen demEentrai- 
Bürcau untergeordneten Stif 
tungen ....... 
14) Insgemein ...... 
Rthlr. Ggr. Pf. 
59 8 » 
88 
9 
1407 
44 
I — 
14 
5 
12 
317 - — 
Summa Einnahme 5652 23 io 
Ausgabe - Gelder. 
Rthlr. Ggr. Pf, 
Auf ordin. baare Wochensten'ernr - 
1) Für die Arflten im ersten 
Kanton ... 640 Z 8 
2) im zweiten Kanton 524 17 7 
3) im Siechcnhofe . . 177 19 9 
4) für dieisraei. Armen 261711 1369 g ir 
An Brod haben diese Armen erhal 
ten, ick ersten Kanton i 6853 
im zweiten Kanron 19009 
im Siechcnhofe 1701 
de-r israel. Ge meinde 1 14t 
Pfund 38704 ' 
5) Auf mouatl. fixe Steuern für 66 
Haus Armen ..... 264 29 g 
6) Auf Kranken- und andere extra 
Steuern ....... 42 2 6 
7) AufBegräbnißstenem für siebe» 
Armen ....... 99 — 
8) Auf Passantensteuern für durch 
reisende Handwerker u. Arme» (g 6 - 
9) Auf Bekleidungskosten einiger 
Konfirmanden 14 18 — 
10) Auf die freie Medizin für die 
hiesigen Armen und der ehema 
ligen Kasseler Aemter auch Ge 
halt des Armen Medici und 
. Ehirurgi . 34 ° 6 t 
229
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.