Volltext: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1806, [1])

Dom 14ten April iSc 6. zzs 
Im Garnisons-Regiment Schallern ist der Fähnrich Auffarth zum Second-Lieutenant, und der 
Fahnenjunker Friedrich Maisch ¿um Fähnrich gnädigst ernennt; desgleichen 
im Garnisons-Regiment Offenbach der Lieutenant Brethauer zum Staabs - Capitain avancirt. 
Cwll-Beförderungen. 
Der Markgräflich Ansbachische Cammerherr und Oberforstmeister Carl von Boyneburgk zu 
Stedfeld, und der Reichs - Cammergerichts-Assessor Carl Ludwig von Branca zu Wetzlar, 
sind zu hiesigen Cammerherrn gnädigst ernannt. ... 
Dem Geheimen Cammer-Rath von Apell ist das Direktorium bey der Münz - Deputation gnä 
digst übertragen. 
Der bisher zu Schönfeld gestandene Gärtner Joh. Henr. Klein , ist zum Hofgärtner nach Hof 
geismar gnädigst bestellt. 
Der Administrator des reformirten Waisenhauses in Hanau , Henrich Philipp Weitzel, ist zugleich 
zum Eanzellisten, zum Registratur-und Probatur - Assistenten beym reformirten Consistorio 
daselbst gnädigst ernannt. 
Fremde und hiesige Personen, die vom 2ten bis gten .April 
, . allhier empasilkt sind. 
Zum LeipZ. Thor: (A. I. d.Ab.) Hr. Rittmeister de Tombe, in hies. Dienst, a la Suite, k.v. 
Melsungen. A.2. Hr. Cornet v.'Nordeck, nebst einem Commando v. Rgmt. Gens d'Armeö, 
k. v. Melsungen. Hr. v.Eschwege, k. v. Reichensachsen, l. i. Gasth. z. Kurfiwst. Hr. Ritt 
meister v. Boynekurg, in hies. Diensten gestand, k. v. Wichmannshausen, l. i. v. Waitzischen 
Haus. A. 3. 2 Hrn. v. Renneg, k. v. Göttingen, l. i. Hess. Hof. A. 4. Hr. Hauptm. v. Heym- 
rodt, v. d. Brigg de. leichter Truppen, k. v. Eschwege, l.b. Hrn. Oberschenk v. Stockhausen, 
Exzellenz. A. 5. Hr. Hauptmann v. Kettlitz, u. Hr. Lieut, v. Bieberstein, in Preuß. Diensten, 
k. v. Mmdcn. A. 6. Hr. Professor Herbert, k. v. Göttingen , log. im Hess. Hof. A. 7. Hr» 
Hauptmann v. Schneen, in Hannöv. Dienst, gestand, u. Hr. Lieut. Kerstenbruck, in Engl. 
Dienst, k. v. Münden, l. i. Hess. Hof. Hr. v. Stefit, k. v. Göttinnen, l. das. A. 8. Hr. Doctor 
Rhein , k. v. Meierhagen, l. i. K. v. Pr. " - . 
Zum Holland. Thor: A. 2. Hr. Oberst v. Schlotheim, v. Husaren-Rgmt. k. v. Grebenstein, 
l. i. Gasth. z. Kurfürst. A. 4. Hr. v. Bülow, k. v. Münster, l. b. Kaufmann Schweinebraden, 
A. 7. Hr. v. Halbwent, k. v. Düsseldorf, l. i. Gasth. z. Kurfürst. 
Zum Frankfurt. Thor: A. 2. Hr. Oberforstmeister v. Lützow, k.v. Hanau, l. i. Philipsthalschen 
Haus. Hr. Graf v. Bassewitz, k. v. Frkfrt. l. i. Hess. Hof. A. 3. Hr. Oberstlieut. v.Gerl, 
in Kaiser!. Oesterreich. Dienst, k. aus Frankreich, l. i. Gasth. z. Kurfürst. A. 4. Hr. Canzley- 
Assessor v. Meisebach, in Nassau - Oranischen Dienst, k. v. Dillenburg, l. b. Hrn. Oberjäger- 
mcister v. Witzleben. A. 7. Hr. Lieut, v. Gerbusch, in Waldeck'schen Dienst, k. v. Berleburg, 
l. i. Helm. A. 8. Hr. v. Wolffen, k. v. Frkfrt. l. i. K. v. Pr. ' 
Krpuiitte, Geraufte und Begrabene vom -ten bis 8ten April. 
pulirte. 
In der Freyheiter Gemeinde: 1) Elias Straube, Cattundrucker, mit Jgfr. Catharine 
Elisabeth Ainu, r) Johann Friedrich Nagel, Bürger und Schumachermstr. mit Jgfr. Chri 
stiane Amalie Sachse. 
In der Unterneustädter Gemeinde : Jacob Hattenbach, Taglöhner, mit Jgfr. Cathari 
ne Wilcke. 
InderGarnisoys-Genreinde: i) Peter Siebold, Grenadier im Garde-Grenadier-Rgmt., 
mit Jgfr. Catharine Elisabeth Oetjen. 2) Kilian Rothe, Artillerie-Knecht, mit Catha 
rine Sophie Carl Witwe, geb. Schaumburg, z) George Grebe, Fusilier bey der Brigade 
leichter Truppen , mit Johanne Conradine Giesier. 
In der Oberneustädter franz. Gemeinde; Jean Guillaume Wicht, Handschumacher,
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.