Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1804, [1])

Veni jten May 1804. 527 
Dem Chirurgus und Accoucheur Orth zu Wetter ist. die Adjunctlon cum ’spe succedendi auf die 
dasige Stadt - und Amts - Chirurgen - Stelle, wie auch die Erlaubniß zur Ausübung der Ent- 
^kindungsktmstdaselbst, gnädigst ertheilt. 
Der bisherige Förster -Adjunctus Adam Leo zu Brotterode ist nunmehr Zum wirklichen Förster 
^ dastllbst gnädigst bestellt. 
Warnungs.Anzeige. 
Die dahier als Magd in Diensten gestandene Anne Elisabeth Herboldin, von Wolfsanger, bey 
Cassel, gebürtig, ist von Kmhess. Landes-Regierung, wegen begangenen Hausdiebstahls, zu 
g monatlicher Zuchtbausstrafe mit Willkommen und Abschied verurrheilt worden, welches zur 
Warnung hierdurch zu jedermanns Wissenschaft, bekannt gemacht wird. Fritzlar am zoren April 
1804. Kmhess. Amt. Wüstner. 
Fremde und hiesige Personen, die vomiten April dis iten May 
allhier empasiirt sind. 
Zum Leipz. Thor: Ä. 25. Hr. Hofrath Lother, in Hobenlohefchen Dienst. k.v.Ordorff, l i.Gasth. 
z.Kursürst. Ein Franzos. Courier, k.v. Northeim. A. r6. Hr.Finanzrarh Neineck, in Orant- 
schen Dienst, k.v. Münden, l.i. Hess. Hof. A. 27. Hr. v. Montisal, und Hr. Doctor Eichberg, 
k. v. Göttingen, l. i. Hess. Hof. A. 28. Hr. Proftssor Dennemeyer, k. v. Jena, l. i. K. v. Pr. 
Hr. Kammerherr v. Bigot, k.v. Gotha. A. 29. Hr. Assessor Stieglitz, in Russisch.Dienst. k. 
».Münden, l.i.Gastb. a.K.Pl. Hr.Hauptmann v.Cornberg, in hies. Dienst, gestand k. v. 
Richelsdorf, l. i.Hofv. Engl. A.zo. Hr. Secrerair v. Freytag, in Kurbayerschen Dienst, k. 
' v. Würzburg, l. i. Hess. Hof. A.r. May, Hr. Fähnrich Eckhard , nebst einem Commando vom 
Rgmt. Kurprinz, k. v. Eschwege. Hr. Hauptmann Preischen,^in Nassau-Oranischen Dienst, k. v. 
Fulda, l.i. Hess. Hof. 
Zum Holland. Ty-r: A.27. Hr.Majorv. Open, inPrcuß. Dienst, k.v.Marburg, l.i.K.v.Pr. 
Hr. Rittmeister v.Snoukart, u. Hr. v. Schauburg, k. aus Holland, l. i. Rom. K. A. 29. Hr. 
Hoskammerrach Bartel, in Nassau-Oranischen Dienst, k. v. Corvey, l. i. Hess. Hof. A.r. May, 
r Hr. Oberstallmeister v. Scbönstädt, in Walreck. Dienst, k.v. Arolsen, l.i.K. v. Pr. 
Zum 8rkftr. Tdor: A-25.Hr. Geh. Kammerrath v. Apell, k. v.Frkftt. A. 27. Hr. Rittmeister 
Menge!, in Kaiser!. Dienst, k. v. Wabern, l. i. Hess. Hof. Hr. Major v. Hanxleden, in Waldeck- 
schen Dienst.k.v.Gershausen, l.i.K.v.Pr. A.28.Hr.HofrarhBingel, inAnhaltschenDienst. 
и. Hr.v.Hommer, k.v.Wetzlar, l.i.Gasth.a.K. Pl. Hr.FähnrichKöniger, v.Rgmt.Gchenck, 
к. v. Homberg, l. i. Hof v. Engl. 
Kopulirte, Getaufte und Begrabene, vom ^tenApril bis iten May. 
Dopulirte. 
Zn der Hof-Gemeinde: Henrich Schade, Bedienter bey dem Herrn Grafen von Bohlen, mit 
Jgft. Matie Elisabeth Vogler. 
In der Unterneuftädter Gemeinde': Balthasar Fiedler, B> und Tuchmachergeselle, mit Magda- 
lene Haide. 
Zn der Garnisons-Gemeinde: Friedrich Wehrbein, Corporal bey dem Rgmt. Garde, mitCa- 
tharine Juliane Müller. 
Getaufte. 
In der Hoft Gemeinde: 1) Sabine Cñtharine Elisabeth, des Kurfürstl. Marställers, Johann 
Franz Leonhardt, T. 2) Christiane Amalte Constantine Friedericke, des Pedells Hey dem 
Kurfürstl. Baudeparrement, Hrn. Gottfried Ackermann, T, 
. I«
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.