Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1783)

Lasselische 
Polices > Md LommttüM'Zetttlng. 
, 
Mit Hochfürstlich -Heßischen gnädigstem Privilegio. 
Montag den 8— September. 
Citat io EdiSfali /. 
I) CV^a^bewi der auf Ordre beurlaubte Konstabel Johann Adam Koch von Rheinfels ohnlangst 
ausgetretten, und dem Vernehmen nach in fremde Kriegsdienste gegangen ist; so wird 
derselbe hiermit dergestalt öffentlich citirt, daß er, wenn er a dato binnen einem Jahr sich 
bey der Fürst!. Heßischen Artillerie nicht wieder sistiret, vor einen Deserteur angesehen, und 
sein Vermögen confiscirt werden soll. Rheinfels den z. Septemb. 178;. 
Liürstl. Hessisches Kriegsgericht daselbst. L. Grimmel, Garnis. Auditenr. 
Verpacht - Sachen. 
t) Das Frey-Adelich ehedem von Meysebugsche dermalen Trümbachsche Guth zu Remsfeld' 
bey Homberg wird auf Petritag 1784 pachtlos, und soll auf 3, 6, oder 9 Jahre anderwärts 
verpachtet werden ; wie nun diese- Guth, außer der von neu auf wieder ausgebaueten Hoffe, 
rey, welche alle zur Oeconomie nur erforderliche Gebäude im besten Staude dermalen darstel 
let und mit eigener von dem darzu gehörigen Gerichte Völckershayn abhangenden Jurisdiction, 
ferner mit Brau - Brenn. Schenck und Herdergirung, weniger nicht mit einer freyen Pfirch- 
haltung von 4C0 Stück Schaafen, Mast- und Hude-Freyheit, in Herrschaft!, und Gemeinds, 
Waldungen jedoch wechselseirig, desgletchen mit dem Almersberger Aehnden, einigen im Orte 
fallenden Fracht Saat und Federzinsen berechtiget, dahingegen ober, von einigen fundis nur 
höchsten- mit 7 Alb. Monathlicher voller Covtribution und Unterstellung des Rett.Ochsens und 
Urin« Edertö,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.