Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1782)

Kasselifche 
Wcey' und LvmmeMM'ZckMg. 
Mit Hochsürstlich-Heßischen gnädigstem Privilegio. 
1782 ^ 
Jahr. 
2 oif! 
Stück. 
Montag den 20*? May. 
Citationes Edictales, 
1) /«s ist die nachbenahmte junge Mannschaft aus dem Amt Brandenstein ohne dazu erhaltene 
V Erlaubniß von ihren Geburtsorten hinweg in die Fremde gegangen, ärmlich: Andreas Stop 
pel, Georg Knauf, Carl Drucker, Herrmann Wind, Johannes Wind, Joh. Adam Wind, 
Melchior Knobelauch, Albert Knobelauch, Nicolaus Müller, Johanne« Hohmann, Joh. Ge 
orge Hohmann, Johannes Lamd, Christoph Lamb und Jacob Dredert sämt.ich von Elm; Joh. 
George Roth und Johannes Blum, von Gundhelm; Ullrich Glock, Siemon Heil, NicolauS 
Lamb, Henrich Dora, Johannes Füller, Johannes Ullrich und Nicolaus Frischkorn vonOber- 
Lalbach. Diese sämtlich werden in Gemäßheit der Landesherrlichen Gnädigsten Verordnung 
edictaliter hiermit citiret, daß sie a dato au innerhalb Jahres Frist sich zu Altengronau vor 
Amt stellen, unter der Verwarnung, daß bey ihrem Außenbleiden ihr sämtliches Vermöge« 
confisciret werden solle. Altengronau, den 4. April 178-. 
Lürstl. Heßifches Amt daselbst. Lud. 8ned. Broske. 
2) So wie die nachbenahmte junge Mannschaft Amts Altengronau ohne dazu erhaltene Erlaub, 
ms sich von ihren Geburtsorten hinweg und in die Fremde begeben; nemlich: Wilhelm Ull 
rich, Conrad Schüßler, Conrad Werner, Peter Werner, Joh. Georg Werner und Stephan 
Lauch, sämtlich von Altengronau; Johannes Fuß, Joh. Adam Silberling, Adam Schüßler 
und Johannes Ruppert, von Jossa; Johannes Stemdach, Carl Sachs, Pancratius Hares, 
Johannes und Jacob Gebrüdere Dilck und Joh. Adam Richter, von Obersinn; Die Mühl- 
knechte Johannes und Joh. Adam Schlott, Joh. Adam Vogel uüd Philipp Fischer von Mit- 
telsmn. Als werden diese sämtl. in Gemäßheit der ergangenen "Landtsherrl. Gnädigsten Ver- 
H h h ordnung
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.