Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1780)

Laffelische 
MG- md LommrctM'ZckW. 
Mit Hochfürstlich-Heßischen gnädigstem Privilegio. 
Montag den 13- November. 
. - -—> - - —; — — 
Verpacht - Sachen. 
r) Nachdem diezPachtjahrehiestgen Stadtkellers und Nebenkruges, wovon erster nebst demprivs- 
JV tivem Weinschank auch Brandewein und Bier, letzterer aber nur allein Bier und Brande 
wein verseilet, mit diesem Jahr zu Ende gehen, und zu deren anderweiten Verpachtung Ter 
minus Licitationis auf Dienstag den 28ten instehenden Monaths Nov. anberahmt worden; als 
können diejenige, welche solche auf ein oder mehrere Jahre zu pachten Lust haben, ersagten 
' Tages Vormittags um 9 Uhr auf dem Rathhause alhier sich einfinden, ihre Gebotte thun, und 
. Meinstbietende prXvia ratiücatlone Hochfürstl. Steuer-Collegii der Adjudication gewärtigen. 
Grebenstein den 21. Oct. 1780» 
Lommissarius Loci Burgermstr. und Rath daselbst. Sioll. Schotte. 
$) Nachdem das Herrschaftliche Vorwerk alhier zu Herrenbreitungen, so nach dem Jnventario 
6yi? Acker 14; Rut. stellbahr Land, 224z Ack. 16 Rut. recht gute Wiesen, uzAck. 15? Rut. 
Garten, worinn allerhand gute Sorten tragbare Obstbäume befindlich, und 20% Ack. 4! Nut. 
an Trieschen, Rheinen und Hudeweiden bestehet; desgleichen das Vorwerkzu Winne so vpter 
300 Acker stellbahr Land, und 76 Acker Wiesen hält, nebst z Garten, und der Mahl- und 
Schlagmühle daselbstcn, zukünftigen Trinitatis pachtlos werden, und zu deren anderweiten 
Verpachtung auf Z, oder 6 Jahre Terminus auf Montag den Uten December h. a. hiesigem 
Fürst!. Rentherey-Amte angesetzet worden; so wird solches hierdurch öffentlich mit dem Bey 
fügen bekannt gemacht, daß dieJnventaria besagter Vorwerke, als Winter- und Sommerfeld,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.