Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1768)

Lasselische 
Policey- und Lommercieu-Zeitung. 
Mit Hoch rFürstlich Heßischem gnädigsten ? 8 .lVll-LOi 0 . 
1768. 
Jahr. 
Stück. 
Montag den i^ Februar. 
I. Sitatio Edictalis. 
1) Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Friedrichs, Landgrafen zu Hessen, Fürsten 
zn Hersfeld, Grafen zu Catzenellnbogen, Dich, Ziegenhayn, Nidda, Schaumburg und hat 
nau, rc- rc- Rittert, des Königl. Groß-Britannischen Ordeirs vom blauen Hofen-Band, rc. rc. 
Sr. Hochfürstl. Dnrchl. zu Dero nachgesetzten Negierung Wir verordnete Präsident, Cantzlar, vice- 
Präsident, vice-Cantzlar und Räthe: Fügen zu wissen, daß Wir über des verstorbenen Kriegs .-und 
Domajucn-Natl) Ettlners Vermögen, da solches zn Bezahlung seiner Schulden nicht hinreichet, den 
Concurs-Psocefs erkannt haben. Wir citiren, heischen und laden dahero Euch Eulnerische Licöiro- 
res fämtl von Amts-Gerichts und Rechtswegen, ein für allemal hiermit, und wollen, daß Ihr in 
dem 26 liquidaodum auf den i/ten Martii 2. kur. anberahmteniermio, als welchen Wir Euch vor den 
isten, 2ten und zten Gerichtstag peremrorie ansetzen und bestimmen, auf hiesiger Fürst!. Regierung 
zu gewöhnlicher Gerichtsstunde, Morgens um 9 Uhr durch genugsam bevollmächtigte Anwalde er 
scheinet, was sich in puncto liquidationis ttiib fouffctt der hiesigen Procefs-Drbmmg nach gebühret, 
vor der dazu verordneten LommMon zu Pr»roco!l verhandelt, und darauf rechtliche Erkenntniß ge 
wärtiger, mit der Verwarnung, Ihr thut solches also oder nicht, daß gleichwohlen fortgefahren und 
gegen die Nichterschieuene, die Prardufion erkannt werden soll. Wornach Ihr Euch zu achten. Ur 
kundlich des beygedrucklenFürstl.Regierungs-Jnsiegels. Gegeben zu Cassel den zo.Nov. 1767. 
2) Nachdem Fürstl. Regierung auf erhobene Klage und fernerweit beschehenes Nachsuchen des Herr 
schaftlichen Verwalters Weidners auf der Eisenhütte zum Neuenban, wegen eines von dem ausge- 
trettenen Accisschreiber Weidemann zu Milsungen für in Anno 1765 in Commißion zum Verkauf 
empfangenes Eisen an gnädigste Herrschaft verbliebenen Recessus ä 2z6Rthlr. 18 zwey drittel Albus 
auf die dem Beklagten von dem zu Hersfeld verkauften Guth, die Heelganß genannt, gebührende 
Raum Arrest auch bey gedachten Debitors bishero beschienenermaffen unbekannten Aufenthalts, 
Ldicta,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.