Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1766)

ñasselische 
VIMMlM- DeitUIlg. 
Mit Hoch- Fürstlich-Heßischem gnädigsten PRIVILEGIO 
Montag den ztm Martii. 
l. Sachen, so ausserhalb Cassel zu verpfachten seynd. 
i) Nachdem zu anderweiter Verpachtung einiger gegen Ende des gegenwärtigen und An- 
sang künftigen Jahrs vacanr werdenden Herrsthastlichen Mühlen, Vorwerke und Höfe 
folgende Licitations-Termine bey Fürstlicher Kriegs.und Domainen-Cammer alhier an- 
berahmt worden, nemlich: O Äöegen der hiesigen Unter-Neustädter Mahl-Schlag- 
Schneide-Bohramd Walkmühlen mit Zubehör, Ungleichen wegen der darbey gegebenen 
ohnftrn der Stadt gelegenen sogenannten Drathmühle; sodann 2) Wegen der hiesi 
gen grossen Ahnaberger mit der Ahna-Mahlmühlen, aus Montag den 18ten, und Dien 
stag den i^tcn Augusti dieses Jahrs; z) Wegen des in hiesigem Amt gelegenen Vor- 
werks zum Sensenstein Dienstag der 26te Augusti; 4) Wegen der grossen und unter. 
sterr
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.