Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1763)

( 76 ) 
X. Gestorbene, in Casiel / vom 28ten Januar bis den 4ten Februar. 
In der Hof Gemer à : Le. Excellentz der Herr Geheimbde Rath, Ober-Jager, Muster und Ober-Aà £JI 
wann zu Homburg, Christian Ludwig, Freyherr von Einstevel, alt 78 Jahr, 8 Monath, 10 Tage *¿1 
In der Freyheiter Gemeinde: Anna Gertrud, Joh. Abbes- Mauergesellen, Ehefrau, alt 42 Jahr. :) atI 
Anna Catharina Jr-hann Christoph Gottschalck, Brauers, Töchter!, alt l Jahr, 9 Monath. 3) Am ^ 
Elisabeth, Johannes Gucken, Hof-Brunnenleikrrs, hinter!. Töchter!, alt 2 Jahr, io Mon. 4) £r, — 
Johann Hermann Hahn, Landbereuter des Amts auf derAhne, alt 82 Jahr, 8 Monath. 5) Mag- 
balena Elisabeth, Meister Johann Martin Hanckels, Schneiders, Töchter!, alt etl. Wochen. 6) Mn 
Elisabeth Stammerjn von Treisa, Diensimagd, alt 52 Jahr. 
In der Altstädter,Gemeinde: Catharina Elisabeth, des Schneider-Meisters, Abraham Hofmann, Ehr- 
stau, alt 45 Jahr. 2) Anna Catharina, des Knechts, Wilhelm Mante», Ehefrau, alt 63 Iaht 
3) Johann Adolph, des Herrschafft!. Wildprels verwigers, Hrn. Johann Christoph Pfeffer, nachgrl. 
Sohn, alt 7 und j haib Jahr. 
In der Unterneustädter-Eemeinde: Johannes, des SMimpfweber-Meisters, Daniel Haarmann, S. 
alt 6 Wochen. 2) Anna Catharina, des Porteur, Henrich Lölcker, Ehefrau, alt 48 Jahr. 3) Amia 
Catharina, des Schwartz- und Schönfärber-Meisters, Johann Justus Engelhard, T. alt 3 u. Mtl.A 
In der Garnisons-Gemeinde: Anna Catharina, des Soldaten, Joh. Wursten, Wittib, alt 76 Iaht I 
2) Johann Christoph Elspermann, gewesener Unter-Officier bey dem 2ien Battaillon Garde, alt 64 A 
3) Martha Elisabeth, des Grenadier beym zten Battaillon Garde, Henrich Bayers, T. a!t 2 Jahr. 
Inder Oberneustadter deutschen Gemeinde: Anna Catharina Charlotta, Meister Ntcolaus Schnei, 
Metzgers, Töchter!, alt 5 Jahr. 2) Johann Bernhard, Meister Chustmanns, SaUleis, Söhn im, 
alt 6 Jahr, etliche Monath. 
Xl. Unglücks-Fall. 
r) Als neulich des Conrad Beckers, gewesenen Einwohners zu Nieder. Meyser, nachgelassener 6cT)n, 
Namens Adam, 12 Jahr alt, in Abwesenheit seiner Mutter, einen alten Pistolen-Lauf in den Ose» 
gesteckt , um, wie er noch selbst ausgesagt, die dannn befindlich gewesene Kugel cmszuschmeltzcn, unö 
dos Erdes vor dem Ofen sitzengeblieben, der besagte Lauf aber kurtz darauf loßgegangen, ist die Kugel 
demselben unter dem Hertzen durchgefahren und in der lincken Seite auf. der Hust liegen geblieben: so 
daß er des Nachts darauf Todes verfahren. 
XU. Fleisch - Taxa, von voriger Woche. 
Rindfleisch, das beste 1 pf. 
Ruhfieisch - ; l- 
Stierenfieisch - - 
Ralbfieisch - - - 
Lung urrd Leber - 
Hamelfieisch, das beste - 
Geringeres - 
6 Alb. 8 Hlr. 
3 Alb. 8 Hlr. 
3 Alb. 4 Hlr. 
6 Alb. 8 Hlr. 
6 Alb. 5 Hlr. 
6 Alb. 8 Hlr. 
z Alb. 4 Hlr. 
Schaafsieifch - s s 5 Alb. 2 Hlr. 
Schweinefleisch - - 6 Alb. 8 Hlr. 
Roche-Wurft mit Grieben - 4 Alb. - - 
dito mit Gelünge - - - 2 Alb. 8 Hlr. 
Gchsen-Rampen - s - 2 Alb. - - 
Teller-Werck - - r Alb. 4 Hlr. 
! 
XIH. Becker - Taxa. 
Brod, s - 16 Loch, für 1 Alb l wecke, - s 8 Loch, für i Alb.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.