Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1757)

Lasselische 
IMy-und Uommercien-Deitung. 
Mit Hoch-Fürstlich Heßischen gnädigsten PRIVILEGIO. 
Montag den i zten Junii. 
!. Sachen, so ausserhalb Lassell zu verpfachten seynd. 
i) Nachdem die Herrschaffck'che Mühle zu Libenau, bestehend in 2 Mahl- und 1 Schlag- 
Gang nebst Zubehör in gegenwärtiger Pachtung vor vacant erklahret / und dahero bey 
Fürstlicher Renth-Cammer zu deren anderweiten Verpachtung cerminus licumonu auf 
Dienstag den sttn Julii dieses Jahrs schierskünftig angesetzet worden; So wird solches 
hiermit zu dem Ende bekannt gemacht, damit diejenige, welche sothane Mühle zu pachten 
gesinnet sind, sich in obigem rermino Vormittags aus Fürstlicher Renth-Cammer einfin- 
den und anvorderst raüoüe ihres bißherigm Verhaltens und daß sie des Mühlen-Weftns 
Aa se-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.