Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1745/46)

4M <*mm 
r i Seaeatogtsche Verführung von ur alter Her-und Ankunfft der Fürst!.Hau, 
: ser Buden und Holstein, mit visten Portraits von Fürst!.Personen. 
3 ] Joh Hübners G« nealogi ich t Tabellen, erster Lhtil 172s. 
4.J gslcob íSóbmtnó Tbeoiophifctx Schliffren, Amsterdam und Flf. ant 
Mayn 1675. 4to 
f,J D. Horchs Mystisch und Prophetische Bibel, Marburg 1712 
4 J Jmhoffs Notitia 5 . R, Jrap,Procerum Historico • Heraldico-Genealogica, 
e. . Tubing® 1687 
7,] J. F r Ludovici Çinlriiunfj zum LehnS-Consistorial-UNd Kriegs- process 
Halle 1718 
*.] Neu verm chrter Politischer Nachtisch, Leipz. 1690 
WeisensKluger Hoffmeister, Leipz. 1691 
Ferner rohe: aiS 
, ] Pet. Ah wurde Gründliche Betrachtungen über die in der Augspurgischen 
^ Co nfession enthaltene Göttliche Wahrheiten, ;.Theile 744. 4ro. 
L.i 1.3. ReinbeckS Betrachtungen über die in der Äugspurgijchen Con 
fession enthaltene Göttliche Wahrheiten, von Lantzen conàirr» 7, 
Theilt, 745- 4 to « 
jj Chr. WolffenSnatürlicheTotteSGelehrtheit, r.Theile74f. 
43 Mich. Lilienthals Biblischer àhrvariusdtl Heil.Schrjfft. Neuen Te^ 
stamentS ,4ro 74s. . 7 . . ^ 
fl Peter PhiwardS Bronco-Theologie oder vernünffrige Betrachtungen ü, 
der den Blitz und Donner, 74 s. 8vo. 
4.3 I. ÄNdr. ButtstektS vernünffrige Grdanckm über die Vorsehung GOttà 
in Ansehen der Regierung der Welt, 74L. großZvo. 
7 3 Fr. Fcnelons Geistliche Schafften , r.Thtilr 744 g vo. 
g j Joh. Hoornbeck Summa Controversiarum religionis, 697, gvo 
9.] Fr. Eberhardr Hambachs öffentliche Zeugnüffr hrilsamer Wahrheiten 
der Lehre 3EsuChristi, 74 s. 8vo. - 
,0.3 Aug. TaimetS Biblische Untersuchungen, s.Theile 74s- 8vo. 
ii.] Jae. Sanrin Predigten über verschiedene Texte der H.îchrifft, 5. Theilt 
74s. grc ß Ivo. 
r.) DerKauffmünn Monsr.Lagistèwohnhafftaegender Heithbohne über, hat 
neulich eine parrie ettra 'gute Bourgogne, Muscar, roth und weise Frantz- 
Weinr bekommen, und iy Oxrhoffen um eine» dilligrn Preist zu verlosten, in 
Boa-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.