Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1745/46)

498 0*o) «W. 
Verwandln Herr SSring und des Raths Verwanden Herrn Escherich seek. 
Wittib Degen, «M linr gewrssr/umma Gelds vrrkaufft. Wernun was da 
ran zu fordern hat, kan sich IrittechtenS bey dem Kauffer Wotzger Mir. Jo, 
Hannes Heinemann angeben. 
n.) IndrrMKtdgassen, Awischen dem Schrrinee wffr. Nagel, und drm 
und dem Schneider Mstr. Müller, bey Herr Holland ist zu babenundvon 
Straßburg frisch ankommen, i.] extra feiner Rappe iifa&c deßergaraosi* 
dasPsUNd 7. Alb. 1.]. feiner a la Violette Tabaca 7. Alb. l j feiner Miilisippi 
Tabac 6. Pf. vor I. Rthlr. a 6.Alb. geriebenen das Loth 4. und 6. Hlr. Laim 
Omer das Loth r. Alb. 4.Müffe Mandeln 5i. Pf vor i. Wtfyl. f.^z geftofK 
sener Ingber 10. Pf. vor i.Rthr. 7.] gantzer und gestoßener Pfeffer az.Pf. 
vor r. Rthlr. ES lst auch bey ihm mittel - und orä. Gerste baS Pf. 1. Albf4. 
tzlr.und r.Alb. zuhaben. 
t».) ES wird hiermit bekandt gemacht, daß den 17. dieses und folgende Tage, 
hinter der großen Kirche in dem noch jüngst genanten Milchlingifchen Hause', 
eine Auction von allerhand guten Meubles, auch Linnen. , gegen baare Bes 
zahlung an den Meistbietenden gehalten werden soll. 
rz.) Zwey Engl. psn-lul-Uhren, welche 9. Tage ohne aufzuziehen lausten, und 
Monathe,Tage und lecunden zeigen,auch alle stunden schlagen und repeuren, 
' sindum billigen Preist zu verkauffen. DerVrrlrger gibt hiervon Nachricht. 
r4.) Auf der Oder-Neustadt in des Herrn Matthäi Haus, seynd verschiedene 
5 orren guten Flachs zu bekommen. 
16. ) In des Herrn Oehihantz Haus in der Mittelgaffe, an gewesenem Stistss 
hause, seynd zu verkauffen frifche Bremer Brücken, das Pf. 14. Alb. auch 
gutehjefigeGaulichter sowohlbevThal.alS ioo.Pf.wrißea7.Pf.vor i.Rthk. 
17. ) ES haben die Sartorischen Erbenaüyier ayf drm Leder-Marckt, ihre 
zwey Wiesen im Hrllrwart gelegen, um eine gewisse 8umm- Gelds verkauft. 
Wernun naher kauffer zu seyn vermeint, oder etwas daran zu kr-cendirea 
hat, wolle sich zu rechter Zeit melden. 
VIII. Frembde/ so in Cassel vom r .bis dm /.April. 
inklusive angekommen. ? 
Dm r Weinberger-Thor: Hiesiger Herr Gebeimbhe Rath von Degenfeldt. 
Herr Odrijti.von Henckeimann, log.im Hevdrlbrrgrr Fasse, k^cue Lhor: 
Zwey Mastetreavon Wrrckel und Morschen. Möller-Thor: Hi sigrr 
HerrRiklme-uerivon Dittforkvom Lerb Regiment, loa,im ^tockbolm. 
Den r.Neue Lhyr i Eine ßllaScrravon Werckrl. MöttepLhor: Herr 
l-ieme»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.