Full text: Der Diastimeter fuer das praktische Forstwesen, oder Beschreibung eines neuen in den Koen. Preuß. Staaten patentirten Instrumentes, welches alle im Laufe dieses Geschaeftes vorkommenden Messungen mit Leichtigkeit und Sicherheit ausfuehrt, ohne weitere mathematische Kenntnisse, als die Anfangsgruende der Rechenkunst vorauszusetzen

— I2t —i 
Reduktionstafel des Dezimalmaaßes in 
Duobezimat-- oder Werkmaaß. 
Da die Lange der rheinlandischen 
Ruthe beiden Maaßen als Einheit zum 
Grunde liegt (die Ruthe bezeichnet nämlich 
bei Beyden eine und dieselbe Größe, nur mit 
dem Unterschiede, daß sie im Dezimalmaaß 
in 10 größere Fuß und im Duodezimalmaaß 
in i2 kleinere Fuß getheilt wird), so ist also 
nur die Reduktion der Fuße, Zolle und Li 
nien rc. erforderlich, und hierzu dienet neben 
stehende Tafel. 
Das Verfahren selbst wird aber folgendes 
Beyspiel erläutern. 
Es sey eine Lange von 6 Ruthen 5 Fuß 
7 Zoll 4 Linien Dezimalmaaß gegeben; wie 
viel betragt dieselbe im Duodezimalmaaß?
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.