Volltext: Manuscripta musica

4' Ms. Mus. 118 
63V-64v 
) 
5 
( 
w 
.H 
.n 
M0 
aß 
mA 
MUW 
WM 
nm 
Ä 
N3 
 
Pro nuba Tisiphone thalamis (5) 
Tenor: Gementes et flentes (!) 
Epithalamion in Nuptias Sinnaoi Sircipuli 20 Februarij Anno 1547: T AH 50 Nr. 245 
 
65V-67V 
Ecce dies venient 
II. In diebus illis 
(5) 
I5 Decembr: Anno 1547; T Dom. 1 Adv. (CAO Nr. 6583) 
  
  
 
. I 
_I LJnh-l1__I1_XUn-l'-)'l l 
ß Ü.I'I-"_'I'III'II-L'_ZZ"II 
___'L:__'L:_ l 
  
67V - 68V 
(5) 
Advenisti desiderabilis 
I2 Decembr: Anno 1549; T zum lnitium vgl. AH 5 Nr. 18 (1. Resp.) 
 
69W 
Beatus Laurentius orabat 
II. Quia accusatus 
Tenor: Sancte trinitatis fidem_ 
Tenor 2: Beatus Laurentius orabat 
(6) 
T S. Laurentii (CAO Nr. 1640), vgl. Nr. 69 
 
70v-7lr 
Libera me domine ab homine maligno (5) 
5" Januarij Anno (1561); Vagans (irrtümlich Nr. 76): Canon Alternis cadil ä surgit gradibus 
Tetrachordum S ynemmänon, brevibus trinis tot ä antea mussat. Der Canon ist folgender- 
maßen aufzulösen: das Tetrachordum excellentium. hier transponiert auf a-b-c'-d', wird 
abwechselnd fallend und steigend gesungen, wobei jeder Ton den Wert von drei Breven 
besitzt. Vor jeder vDurchführunga sind drei Breven Pause (mussat) einzuschieben, auch 
am Anfang. Als Konzept korrespondiert HEUGELS Motette mit demjenigen der Hexa- 
chord-Messen, z. B. ÜHlSELlN-VERBONNETZ De les armes. T Ps 140, 1-4 in der Fassung des 
CAMPENSIS 
 
71'-74' 
Pangite Castalides gratantia (5) 
II. Auspiciis igitur 
Epytalamion in laudem lllustriss. Princip: Ludo(vici) Comitis Palatini etc. Der spätere Kur- 
fürst Ludwig VI. heiratete am 8. Juli 1560 in Marburg Elisabeth, die Tochter des Land-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.