Full text: Waldeckisches Intelligenzblatt (1795)

WAO' 405 
Schweine « Leder. 
(Aus dem Leipziger Int, Brau.) 
Der fcmcitis« Direktor der weil der Speck von der Schwar- 
ftfohomifd)« patriotischen Ge- te nie durchgeräuchert war; 
sellschaft Schweivnitzlschen Für- daß Zeit und Mühe ersparet 
stentbums, der Grat Burghauß wird, mdem es weniger Zeit 
auf Laasan, hat im vorigen im Salze zu liegen und im 
orakre die ersten Versuche, ge- Rauche zu hangen braucht, da 
macht, von gemästeten zahmen jetzo der Rauch und das Salz 
Schweinen die Haut abzuzie- durch 4 Setten ms Fleisch drm- 
^n, und theils rauch theils get, da er nur sonst durch 3 
da« ausarbeiten zu lassen. Seiten hineindrang, nnd d.e 
Das Leder ist schön und vorlref- welcheste und empfänglichste 
stch ausgefallen, und zu aller Seite von der Schwarte oder 
Sattler- und Riemerarbeit dem Leber, dem Salze und dem 
vorzüglich brauchbar: ob es zu Rauche verschlossen war. Auch 
Sohlend S-chuhm sichet Vas Fleisch gut aus, 
uud Stiefeln tauglich, darüber wenn es nur remlich gehalten 
smd noch Erfahrungen zu sam« und abgewaschen wird. Odge- 
meln Zu den Riemen und dachter Graf Burghauß hat in 
Kappen an den Dreschflegeln dem 4ten Stück der diesjähri- 
ist das Schweinsleder viel halt- gen schlesischen Provmcialblät- 
barer befunden worden, als ter berechnet, daß Schksten, 
das Rinds- und Pferdeleder, wenn von allen daselbst ge- 
Der Sattler bezahlt für jedes schlachteten Schweinen die 
Pf. nasse Haut zwey gute Gr. Häute abgezogen und ausgear- 
Die Wirthinnen, welche sonst beitet würden, jährlich auf 
glaubten, daß Schweinefleisch 425000Gulden an Leder gewin- 
odne Haut nicht zu pöckeln und nen würde, folglich das Leder 
zu räuchern wäre, sind jetzt überhaupt wohiftiler werden 
völlig überzeugt, daß es besser müsse, 
schmeckt, als mit der Haut,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.