Full text: Waldeckisches Intelligenzblatt (1795)

zZ6 m o m 
Beförderung. 
Se. Durchlaucht der Fürst Land-Commissarius beyzulegen 
haben dem Herr Schumacher geruhet, 
zu Corbach den Charakter als 
Avertissements. 
Der Eßig - Vrauer Haar 
busch in Arolsen ist willens zwei 
Zugochsen, welche rn so gutem 
Stande sind, daß man solche 
sogleich zum Schlachten gedrau, 
Montags den 2i. laufenden 
Monats und den folgenden 
Tag sollen verschiedene Effecten 
bestehend 
in einer g»idcn«n — eine« 
tombachenen Uhr, einigen 
Silbersachen». verschiedenen 
KieidungsstücktN, zwey Rrise- 
koffres und andern Sachen 
aus dem neuen Ratbhause in 
Arolsen gegen gleich baare Be- 
chm kann, aus der Hand zu 
verkaufen; Kauflustige können 
das Nähere bey ihm selbst er« 
fahren. 
zablung im 20 fl. Fuß aufs 
Merstgebot verkaufet werden: 
Die Auction nimmt Vormit 
tags gegen 9 Uhr und Nach 
mittags gegen a Uhr ihren 
Anfang.. Helfen den 4. Dec. 
1795 
Kraft Auftrags von Hoch, 
fürsti. Regierung. 
Muß». 
Ueber den »nachten Akazienbaum; rc. 
(Beschluß.) 
In Gegenden, wo Röhrwas- Jebr yortheilhaft, sie etwas über 
ser zu unterhalten, und kieferne 6 Ellen doch abzuwerfen; da, 
Röhren sonst gar nicht für durch würd« man bald zu einem 
Geld zu haben sind, wäre es Vorrath von Rhörhölzcrn ge« 
ä . \ langen,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.