Full text: Hessenland (29.1915)

aus Marburg; Unteroffizier d. Res. Grese aus Münch-- 
hausen; Konrad Gotze aus Landershausen; Vizeivacht- 
meister Hennemuth (Feldart.-Rgt. 47); Heinrich 
Kümmel, B. Katz und Georg Gutmann aus 
Fulda; Zahlmeister S e i f e r t aus Hilders; Leutnant 
d. Res. Forstassessor Hans Waldhausen (Feldart.- 
Rgt. 47); Unteroffizier Andreas aus Stammen; 
Unteroffizier d. Ldw. Oberlehrer Paul Jungmann 
aus Kassel; Philipp Kraft aus Wolfhagen; Vizefeld- 
webel d. Ldw. Moritz Schloh, Georg Beck und 
Georg I u n g k aus Efchwege; Wilhelm Mehlmann 
aus Homberg; Vizewachtmeister Wilh. Bachmann 
aus Niedervorschütz; Otto Manns aus Hersfeld; 
Hauptmann d. Res. Regierungslandmesser in Marburg 
Wilhelm R i e b e l i n g , Sohn des Metropolitans a. D. 
Riebeling in Kassel (Ldw.-Jnf.-Rgt. 83); Feldzahl- 
meister Jakob R i e m a n n aus Melsungen; Konrad 
L a n g e aus Rommershausen; Unteroffizier Adam 
Bierwirth aus Spiehkappel; Rupertus P e i l aus 
Heskem; Leutnant d. Res. Dipl.-Jng. Alfred Stel- 
w a a g (Feldart. - Rgt. 47); Leutnant d. Res. Post- 
assistent Joseph G u t e aus Marbach (Jnf.-Rgt. 174); 
Leutnant d. Res. Referendar Dr. Wende aus Hers 
feld ; Leutnant Artur Israel aus Wanfried; Unter 
offizier August Z a i e r aus Eichenzell; Hauptmann 
d. Res. Theodor Krause (Ldw.-Jnf.-Rgt. 32); Offi- 
zierstellvertr. Postreferendar H a i n und August M a r - 
k e r t aus Oberzwehren; Kriegsfreiw. Fritz O r t h , 
den Gerichtsreferendaren Dr. W e b e r aus Kassel und 
Dr. S i e b e r t aus Fulda; Vizefeldwebel Karl S ch e u r- 
m a n n aus Langenthal; Stabsarzt d. Res. Dr. K e - 
d i n g aus Kassel; Leutnant d. Res. Fritz F o h t i s ch 
aus Kassel (Jnf.-Rgt. 83); Stabsarzt d. Res. Dr. 
Heinrich aus Kassel-Wilhelmshohe (Res.-Jnf.-Rgt. 
224); Vizefeldwebel Heinrich S ch m i d t aus Groh- 
Ropperhausen; Wachtmeister Buchwalsky aus Fritz- 
lar; Sergeant Heinrich M o l l e r und Sanitütsunter- 
offizier Christian Konig aus Elfershausen; Leutnant 
Hans R o t h f e l s, zweiter Sohn des Justizrats Roth- 
fels in Kassel (Res.-Feldart.-Rgt. 22); Leutnant d. Res. 
Ernst M e tz (Bayr. Jnf.-Rgt. 16), den Ofsizierstellvertr. 
Ludwig M ü l l e r u. Reichsbankbeamten Max K o st e r, 
Feldmagazininspektor Bankkassierer Ferdinand G r une- 
be r g, Vizefeldwebel Robert S t o ck e r und Unter 
offizier d. Ldw. Oberingenieur Gustav Rüggeberg 
aus Kassel; Stabsarzt Dr. G. von Lorentz, Sohn 
des früh. Pfarrers von Lorentz in Kirchditmold; Bat- 
Arzt Dr. mack. Wilhelm S ch u m a n n und Leutnant 
d. Res. Forstreferendar Otto W u r z e r (Jnf.-Ngt. 167); 
Proviantamtsinspektor Prokurist Friedrich P e t e r , 
Unterzahlmeister Richard Friedri chs und Kriegs 
freiw. Postassistent Degenhardt aus Kassel; Unter 
offizier d. Res. Heinrich Landgrebe und Heinrich 
P f e i f f e r aus Elgershausen; Heinrich B e r n d t aus 
Wolfhagen; Unteroffizier Lang aus Riebelsdorf; Jo- 
hannes M e y f a r t h aus Schwarzenberg; A. I o ch e m, 
Konrad K ü h n und Wachtmeister W. H a h n aus 
Cappel; Karl S ch m i d t aus Mosheim; Unteroffizier 
Philipp D i e t r i ch aus Hachborn; Heinrich E m m e - 
rich aus Molln; Kaspar Schott aus Oberrosphe; 
Vizefeldwebel Karl R o h b a ch aus Biedenkopf; Unter 
offizier Jakob W e b e r aus Weifenbach; Unteroffizier 
Georg H i x aus Haitz; Vizewachtmeister D r e b e s 
(Feldart.-Rgt. 47); Kriegsfreiw. Ernst S ch u r aus 
Fulda; Ofsizierstellvertr. Georg Lammerzahl, den 
Feldzahlmeistern Christian G r a f und Georg P i e t s ch, 
Unteroffizier Reinhard Wehnes aus Hersfeld; Ober- 
musikmeister Heinrich F al b e r aus Friedewald (Trag- 
Rgt. 6) ; Unteroffizier Theodor L ü ch e l aus Meckbach; 
Bahnhofsvorsteher. a. D. Georg W a l p e r aus Hausen 
bei Oberaula; Kriegsfreiw. Johs. F i n k aus Breiten- 
bach a. H.; Unteroffizier d. Res. Friedrich B o r ne 
ma n n, Konrad Jacob (Jnf.-Rgt. 83); Oberjager 
Walter H e i s e n, Sohn des Pfarrers H e i s e n in Wal- 
dau; Leutnant d. Res. Oberlehrer Gustav S ch r o d e r 
aus Wanfried; Hermann Art aus Efchwege; Martin 
Freudenstein aus Niederzwehren; Ofsizierstellvertr. 
Robert B a r t r a m, Sohn des Kgl. Opernsangers 
Bartram zu Kassel, Vizefeldwebel d. Res. Willy B ci 
ten h a u s e r, Leonhard Steinbach aus Kassel; 
Oberstabsarzt Or. B ü g e und Oberwachtmeister O der 
la n d e r aus Schmalkalden; Vizefeldwebel Kand. d. 
hoh. Lehramts Ernst N a g e l aus Hofgeismar; Ober- 
veterinar S ch r o d e r aus Witzenhausen; Assistenzarzt 
vr. S ch r i m p f aus Grohenlüder; Vizefeldwebel Hein 
rich P f e i f e r aus Fulda; Unteroffizier Rudolf V e n- 
f ch r o d e r aus Rinteln; Oberleutnant d. Ldw. Ober 
lehrer zu Marburg Professor Martin, Sohn des 
Geh. Reg.- und Schulrats a. D. Martin zu Kassel 
(Ldw.-Jnf.-Rgt. 83); Gendarmeriewachtmeister C a s s e l- 
Witzenhausen; Leutnant d. Res. Gerichtsassessor Theodor 
S ch r a d e r, Sohn des Geh. Justizrats Schrader zu 
Kassel (Res.-Jnf.-Rgt. 222); Oberleutnant d. Ldw. 
Regierungsrat zu Halle a. S. Otto W e n n i n g , 
Leutnant d. Res. Or. phil. Adam Reuhe, Vizewacht 
meister d. Res. Edmund Fischer, Sanitatsvizefeld- 
webel Wilh. Bretthauer, Eisenbahntechniker A. 
G e r k e uwd Ernst S e e g e r aus Kassel; den Unter- 
offizieren Baupel, Quentin, Fingerhut, 
G r ü n d e r, den Gefreiten Neumann, Kortel, 
Knuten, Hillebrand, Hofmann, Schmidt, 
den Musk. N i k o l a s und Fischer (Jnf.-Rgt. 83); 
Karl V o g t aus Sand; Karl Riebeling aus Beise- 
forth; Vizefeldwebel d. Res. Joh. Rudolf aus Alt- 
morschen; Konrad Andrea.^ aus Stolzenbach; Wil 
helm L e n z aus Frankershausen; Heinrich und Johs. 
S ch ü h l e r aus Sontra; Johs. K r ü ck e aus Rocken- 
sütz; Vizefeldwebel Christoph I m m k e und H. I m m k e 
aus Ellingerode; Leutnant d. Res. Trann und Leut 
nant Strobel aus Karlshafen; Konrad Ñau aus 
Schrock; Heinrich L a u cht aus Allna; Wehrm. W a g- 
n e r und Unteroffizier W a g n e r aus Schonstadt; Ser 
geant Bernhard Kaiser aus Haina; Leutnant d. Res. 
Syndikus Dr. Hassel aus Fulda (Res.-Feldart.-Rgt. 
13); Komp.-Führer Willy Linnenkohl aus Salz- 
schlirf (Res.-Jnf.-Rgt. 118); Leutnant Thümmel aus 
Kassel (Jnf.-Rgt. 55); Oberjager D o n e b e i n aus 
Jesberg; Einj.-Freiw. Hugo Greb aus Kassel; Feld- 
webel W. A p p e l aus Frieda; August Friedrich 
und Wilhelm Zinggrebeaus Eltmannshausen; Feld- 
webelleutnant Forster Falz aus Reichensachsen; Hans 
S ch n e i d e r aus Marburg; Joseph S ch r a tz aus 
Allendorf, Kr. Kirchh.; Unteroffizier Fritz P l a u t 
aus Niederaula; Fahnenjunker Unteroffizier Heinrich 
Burchhardt, Unteroffizier Hans H a m m e l aus 
Fulda; Leutnant d. Res. Gerichtsassessor Dr. Arthur 
Kreutz (Kurh. Trainabt. 11); Unteroffizier d. Ldw. 
stellvertr. Direktor d. Hess. Bankvereins Otto H o f f a 
aus Kassel; Vizewachtmeister Gustav N e t h (Res.-Feld- 
Art.-Rgt. 51); Zahlmeister Georg M a r d o r f aus Mel 
sungen; Stabsarzt d. Res. Dr. K r o n e aus Sooden a. W.; 
Johannes Fax und Unteroffizier Heinrich S a u e r 
aus Lohne; Eduard E h r i st aus Hohleborn; Vize 
wachtmeister Philipp L e v y und Vizefeldwebel E. 
Heidenreich aus Efchwege; Johannes G a u l e r 
aus Mlendorf a. W. ;• Unteroffizier Wilh. Henkcl, 
Sohn des Rektors a. D. Henkel zu Kassel; Unteroffizier 
K r e n g e l, Unteroffizier Antón Rauschenbergaus
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.