Full text: Hessenland (29.1915)

Personalien. 
Verliehen r Das Eiserne Kreuz: 
1. Klasse: .Hauptmann E. Don Lengerke (Feld- 
Art.-Rgt. II); Hauptmann A. von Lengerke (Jnf.- 
Rgt. 167); Generalleutnant Bern dt aus Kassel; 
Hauptmann d. Res. Regierungsbaumeister Will). Róese 
aus Kassel (Jnf.-Rgt. 32); Major Fritsch (Feldart.- 
Rgt. 11, z. Ft. im Res.-Feldart.-Rgt. 58); Gefreiter 
Leonhard Baumann aus Schmalkalden: Hauptmann 
Rechtsanivalt Bork aus Marburg; Major H e u s e r , 
Adjutant b. Gen.-Komm. XI. A.-K.; Leutnant Hans 
Born aus Kassel (Fußart.-Rgt. Ñ); Leutnant d. Res. 
Bürgermeister W a ch s m u t h aus Rinteln (Jagerbat. 
11); Leutnant d. Res. Otto Kettler aus Kassel 
(Ldw.-Jnf.-Rgt. 81); Oberleutnant Raimar von Beck 
aus Ziegenhain; Hauptmann Hans von Haustein- 
Wahlhausen, Führer einer Masch.-Gew.-Kvmp.; Major 
v. A b e r c r o n , Kommandeur eines Res. - Inf. - Rgts., 
bek. Luftschiffer, Ehrendoktor der Universität Marburg: 
Rittmeister Lutz Riedesel Freiherr zu Eisen- 
b a ch (großh. Hess. Drag.-Rgt. 24). 
2. Klasse: Otto Koch aus Kassel; Kriegsfreiw. Willi 
und Kurt S ch l a b a ch aus Willingshausen; Kriegs- 
freiw. Wilhelm Glaser aus Kassel; Leutnant d. Ldw. 
August P a b st aus Marburg; Leutnant d. Res. Bank 
beamter Franz E n d e r s aus Fulda (Res.-Art.-Bat. 38); 
Karl Rettberg aus Veckerhagen; Leutnant d. Res. 
Rudolf R e i tz , Unteroffizier Fritz F i e g e aus Esch- 
>vcge; Unterarzt Dr. med. Walter Schnell, Leut 
nant d. Res. Kuß (Jägerbat. 11), Leutnant Wilser 
(Res.-Jägerbat. 15) aus Marburg; Offizierstellvertr. 
Emil T r ü m p e r aus Fulda; Obergendarm Kirsch- 
n e r aus Ziegenhain; Schirrmeister Meckbach aus 
Sorga; Leutnant Adam Schenk aus Kerspenhausen 
(Jnf.-Rgt. 233); Oberjäger Ferd. S ch u st e r aus Sterb 
fritz; Moritz S i e s e l aus Obermockstadt; Feldunterarzt 
Kalbfleisch aus Gelnhausen; Sergeant Christian 
Röhn aus Iba; Rittmeister F. Don Lengerke 
(Drag.-Rgt. 19); Sergeant Hermann G i s ch l e r aus 
Kassel; Vizefeldwebel Höxter aus Marburg; Fritz 
Scherer aus Marburg; Unteroffizier K a l e t s ch und 
Gefreiter K a l e t s ch aus Niederwalgern; Oberjäger 
d. Res. Franz Füller aus Fulda; Leutnant d. Res. 
Paulus (Trainabt. 11), Trompeter Karl Siebert 
aus Kassel; Vizefeldwebel Rudolf W i t t e r aus Jmmen- 
hausen; Leutnant Karl Steinbach (Jnf.-Rgt. 167), 
Postsekretär K u n k e aus Melsungen; Heinrich W i ck e 
aus Hoof; Feldwebellentnant Stadtassistent Göpf- 
f a r t h, Vizefeldivebel d. Res. Bankbeamter Willi 
Claus, Kriegsfreiw. Erwin A u ch t e r aus Kassel; 
Unteroffizier Ludwig H e e b aus Burgholz; Oberleut 
nant S t e i n h a u f f, Leutnant D u i s b e r g, Assistenz 
arzt Berge, Feldwebelleutnant G a tz e r t, Feldwebel 
Scherer und Kunze (Landst.-Bat. Marburg); Johs. 
F a b e r aus Weißenborn; Hauptmann d. Res. Rechts 
anwalt Bork, Oberleutnant Reichsbankvorstand Ernst 
Decker, Heinrich W e l l n e r aus Marburg; Nikolaus 
Fritz aus Leidenhofen; Wachtmeister Martin Diebe- 
n e r aus Schenklengsfeld; Leutnant d. Res. Ludwig 
L i P p e r t aus Johannesberg b. Fulda; Arno G o l d - 
s ch m i d t aus Herleshausen; Kriegsfreiw. Oberprimaner 
Heinrich Jacob, Unteroffizier d. Ldiv. Großkaufmann 
Heinrich R ü b e l i n g , Feldwebel Louis Nell, San.- 
Rat Dr. F r a n k e n st e i n aus Kassel; Paul Vetter, 
Heinrich D i e z e l, Wilhelm Müller, Heinrich 
Bauch aus Marienhagen; Unteroffizier d. Res. Hein 
rich S i e b a l d aus Königswald; Karl Wepler aus 
Rommershausen; A. Möller aus Walburg; Haupt 
mann d. Ldw. Amtsgerichtsrat Harry H e u ß n e r (Land- 
lsturm-Bat. 44) aus Niederaula; Konrad Schmidt aus 
Bebra; Amtsgerichtsrat N ö l l aus Marburg, Kom 
pagnieführer bei einem Landst.-Bat. ; Fritz Siebert 
aus Hersfeld; Jakob W e t t l a u f e r aus Gershausen: 
Vizefeldivebel Meliorationsbausekretär E r n st aus Fulda; 
Lehrer Hans Iber aus Wetzlos; Leutnant Lehrer 
M ü n t e r aus Kassel; Heinrich Wicke aus Hoof; 
Unteroffizier d. Ldw. Mühlenbesitzer Ernst H e ß aus 
Kassel; Unteroffizier Rudolf Becker aus Witzenhausen; 
Ludivig W e b e r aus Ebersberg; Unteroffizier F e y 
aus Röhrda; Unteroffizier Karl Gleim aus Esch- 
wege; Anton L a t u r n e r aus Marburg; Gefreiter 
Göttlich aus Ransbach; Heinrich Münzel ans 
Widdershausen ; Oberleutnant Amtsrichter W e y m a r 
aus Sontra; Offizierstellvertr. Alwin R o ß aus Kassel; 
Unteroffizier d. Res. Lehrer Leopold S ch r a m m aus 
Grüsselbach; Leutnant Karl Schneider aus Wetter; 
Wachtmeister Ad. S i p p e l aus Hermannspiegel; Leut 
nant Lehrer R a u s ch aus Burkhardsfelden; Ziegelei 
besitzer L a ch m a n n, Adolf R o m m e l aus Schlitz; 
Unteroffizier d. Res. Adolf D ö l l aus Kassel; Peter 
Holl st e i n und Heinrich S ch ä f e r aus Frankers 
hausen ; Heinrich Menge! aus Roda; Oberarzt Richard 
Ulrich, Unterarzt Dr. Karl R o h de aus Kassel; 
Gustav Voigt aus Eschwege; Unteroffizier d. Ldiv. 
Georg S ch «mann aus Bebra; Offizierstellvertr. Hein 
rich B e ck e r , Sohn des Obersteuerassistenten Louis 
Becker in Kassel; Unteroffizier d. Res. Karl Werner- 
aus Schmalkalden; Leutnant d. Res. Gerichtsassessor 
Völler aus Kassel; Leutnant d. Res. Thomas, 
Vizefeldwebel F. S ch ö b i tz, Otto Martin aus Rems 
feld ; Stabsarzt Dr. S ch o e n e w a l d aus Bad Nau 
heim; Kriegsfreiw. Hermann Behrens aus Kassel; 
Benni K a tz aus Fulda; Unteroffizier P r e i ß aus 
Marburg; Gefreiter Peil aus Ebsdorf; Feldwebel- 
diensttuer H. Bolender aus Hersseld; Feldwebel 
leutnant L o r e n tz aus Hilperhausen; Unteroffizier- 
Heinrich H e y m e r aus Kassel; Offizierstellvertr. Otto 
Fusch von Marienhof bei Wanfried; Vizefeldwebel 
Joh. Straube aus Hetzerode; Kriegsfreiw. Heinrich 
Völker aus Kassel; Oberarzt Dr. R o s e n b e r g 
aus Rosenthal; Offizierstellvertr. Förster P u ch e r t aus 
Ehrsten; Unteroffizier Apel aus Mörshausen; Feld 
postsekretär Julius K r e i l e i n aus Melsungen; Vize- 
feldwebel Bankbeamter Arnold Mühlhausen aus 
Kassel; Leutnant d. Res. Referendar Bang aus Berlin; 
Hauptmann Heinrich Reinhardt aus Hersfeld; Feld- 
webelleutn. Förster Sumpf ans Schmalkalden; Unter 
offizier Karl Thomas aus Neuerode; Sanitätsunter 
offizier B u r ch a r d und Gefreiter Wahl aus Fulda; 
Unteroffizier d. Res. Hans W e i s b r o d , Kriegsfreiw. 
Wilhelm Friedrich aus Kassel; Unteroffizier August 
Schein aus Altenburschla; Braumeister Bruno W i n k- 
l e r aus Fulda; Heinrich Köhler aus Witzenhausen; 
Unteroffizier d. Res. Lehrer Sachs aus Schmalkalden; 
freiw. Felddivisionspfarrer Wepler aus Velmeden, 
geb. zu Waldkappel; Vizefeldivebel d. Res. Siegmund 
Höxter aus Marburg; Leutnant Moritz Kraus- 
b a u e r (Res.-Jnf.-Rgt. 235), Leutnant d. Res. Georg 
Schüler (Jnf.-Rgt. 48), Offizierstellvertreter Paul 
I a e g e r aus Kassel; Gendarmeriewachtmeister Horch- 
l e r aus Cölbe; Adam Kloppe aus Obervorschütz; 
Georg Ludwig aus Zimmersrode; Oberleutnant Ober 
förster B e ch t e l aus Elberberg (Res.-Jnf.-Rgt. 99) ; 
Obergendarm Leinweber aus Frankenberg; Ober 
jäger Aug. G e i l f u ß aus Salzschlirf; Karl Hillen 
aus Marburg; Herm. Kaufherr aus Hünfeld; Leut 
nant d. Res. Domänenpächter M a r g g r a f ans Renen-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.