Full text: Hessenland (27.1913)

Studium des De 
tails der Unifor 
men aus jener 
Zeit von großer 
Bedeutung sind. 
Auch ein sehr sel 
tenes Porträt von 
Jérôme ist be 
merkenswert, ein 
Kupferstich in 
Großfolio von 
Louis Rados, nach 
einer Zeichnung 
von I. B. Bosio, 
Professor am Pa 
riser Polytechni 
kum. Das Mai 
land 1810 datierte 
Bildnis stellt Jé 
rôme in ganzer 
Figur und großer 
Uniform dar und 
bringt im Hinter 
grund eine gute 
Ansicht von Kassel. 
Aus den zahl 
reichen Medaillen 
und Münzen sei 
eine Medaille (von 
Andrieu und Bre- 
net) auf die Er 
richtung des Kö 
nigsreichs West 
falen und eine 
weitere (von An 
drieu) aus die 
Vermählung Je 
romes mit Katha 
rina von Würt 
temberg heraus 
gegriffen. West 
fälische Silber 
münzen werden 
27 aufgeführt, 
darunter einzelne 
besonders seltene 
Stücke, wie der 
2/3 Taler aus 1811 
mit der Aufschrift 
auf dem Revers 
„Glück auf Claus 
thal im August 
1811" Zur Er- 
innerung geprägt 
an den Besuch des 
Königs und der 
Königin in Klaus 
thal, wo die Bergleute diesen einen festlichen Empfang 
bereitet hatten. Roch befindet sich in der Kasseler 
Landesbibliothek eine Gedichtsammlung auf dies 
Ereignis mit dem Titel „Seinem Hieronymus 
Napoleon, dem besten der Könige, weihet in Unter- 
thänigkeit und Liebe diese Zeilen das treue Volk 
des Harzes. Clausthal 1811 " 
Folgende seltenen Dokumente zur Geschichte West-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.